18. März 2020 – Lea Biskup

Darum ist Hände waschen wichtig

Coronavirus: Kinder waschen sich das Virus von den Händen

Hände waschen ist wichtig - gerade jetzt in Zeiten des Coronavirus. Um Kindern das spielerisch zu erklären, malt Sabrina Ege aus der Antenne Niedersachsen "Moin-Show" ihrem Sohn ein kleines Virus zum Abwaschen auf die Hände.

Hände waschen ist wichtig. In Zeiten des Coronavirus ist es sogar sehr wichtig! Um Kindern das spielerisch zu erklären, gibt's mittlerweile verschiedene kreative Ideen von Eltern.

Eine davon ist, Kindern morgens mit dem Kugelschreiber ein grimmig guckendes "Virusmonster" auf den Handrücken zu malen. Wenn das Virusmonster bis Abends abgewaschen ist, haben sich die Kids die Hände gründlich genug gewaschen. Sabrina aus unserer Moin-Show hat es zu Hause selbst ausprobiert.

Tipp

Um die richtige Waschdauer (mindestens 20 Sekunden!) einzuhalten, können eure Kinder während des Hände waschens zwei Mal "Happy Birthday" singen. Das sind rund 30 Sekunden.

Mit Glitzer den Verbreitungsweg zeigen

Um euren Kindern die Verbreitungswege von Viren und Bakterien zu veranschaulichen, gibt's von Eltern auch die Glitzer-Idee: Cremt eurem Kind die Hand mit Creme ein und streut danach Glitzer drüber. Solange sich das Kind die Hände nicht wäscht, verbreitet es die Viren und Bakterien weiter, sobald es mit seinen Händen etwas berührt.


undefined
Antenne Niedersachsen · Keine Programminformationen
Audiothek