22. November 2021 –

Neue Warnstufen

Neue Corona-Verordnung soll ab Mittwoch gelten

Am (morgigen) Dienstag (23.11.) will die Landesregierung die Änderungen in einer Pressekonferenz in Hannover vorstellen.

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, spricht in der Landespressekonferenz im niedersächsischen Landtag
Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, spricht in der Landespressekonferenz im niedersächsischen Landtag, Foto: picture alliance/dpa

Die neue verschärfte Corona-Verordnung für Niedersachsen soll ab Mittwoch (24.11.) gelten. Das teilte die Staatskanzlei am Montag (22.11.) mit. Nach dem Entwurf soll für viele Veranstaltungen und Orte die 2G-Regel gelten (Anwesende müssen geimpft oder genesen sein), wenn in dem betreffenden Landkreis oder der Stadt eine Warnstufe gilt. An der Pressekonferenz sollen laut Einladung Ministerpräsident Stephan Weil, Sozialministerin Daniela Behrens, Kultusminister Grant Hendrik Tonne (alle SPD) und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) teilnehmen.

(dpa)

undefined
Antenne Niedersachsen
Audiothek