18. November 2021 –

Studie

Wolfsburg bei Nachhaltigkeit ganz vorn

Wolfsburg belegt in einer Studie den ersten Rang unter den nachhaltigsten Großstädten Deutschlands.

Wolfsburg ist nicht nur Autostadt, sondern auch die nachhaltigste Großstadt Deutschlands
Wolfsburg ist nicht nur Autostadt, sondern auch die nachhaltigste Großstadt Deutschlands, Foto: Eduard - stock.adobe.com

Für den ersten Platz im Nachhaltigkeitsindex punktete die Autostadt vor allem in den Teilbereichen Ökonomie und Ökologie, wie aus der am Donnerstag veröffentlichten Untersuchung von IW Consult in Zusammenarbeit mit dem Internet-Portal Immobilienscout24 und der "Wirtschaftswoche" hervorgeht.

Mit Wolfsburg, Ingolstadt auf Rang drei und Stuttgart auf Rang sieben landeten auch in diesem Jahr wieder drei Autostädte in den Top Zehn. Der Index umfasst ökonomische, ökologische und soziale Kriterien. Berücksichtigt wurden unter anderem die installierte Solarleistung pro Kopf und die Versorgung mit Elektrotankstellen. Als zweite Stadt aus Niedersachsen kam Braunschweig in diesem Ranking auf Platz 14.

Die Anziehungskraft von Metropolen in Deutschland hat sich der Studie zufolge in der Corona-Pandemie abgeschwächt. Von den sieben größten Städten verloren demnach die vier Metropolen Düsseldorf, Köln, Stuttgart und Berlin in Zeiten von Lockdowns und Home-Office im Corona-Jahr 2020 Einwohner gegenüber 2019. "Die Menschen zieht es zunehmend ins Umland und in kleinere bis mittlere Großstädte, die vor allem mit ihren Grünflächen, einer hohen Lebensqualität und einer guten Infrastruktur überzeugen können", erläuterte Ralf Weitz, Geschäftsführer von ImmoScout24.

(dpa)

undefined
Antenne Niedersachsen
Audiothek