Wusstet ihr...?

10 Fakten über... Varel

Varel ist eine Stadt und selbständige Gemeinde in Friesland am Jadebusen und liegt südlich von Wilhelmshaven. Sie ist mit 23.884 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Friesland. Hier erfahrt ihr zehn spannende Fakten über Varel, von denen ihr bestimmt noch nichts wusstet.

Fakt 1: "Spijöök" - Ein Museum für Seemannsgarn

Direkt am Vareler Hafen ist das erste Museum für Kuriositäten und Seemannslegenden zu finden. Den Besucher erwartet eine phantasievolle Präsentation skurriler Gegenstände aus der friesischen Seemannswelt. Die mit Situationskomik gespickten Führungen lassen den Besuch zu einem echten Erlebnis werden. Das Museum lädt seit dem Jahr 1998 Interessierte ein und feiert damit 21-jähriges Jubiläum.

Fakt 2: Erstes Waisenhaus in Norddeutschland

1671 wurde in Varel das Waisenhaus gebaut. Zu damaliger Zeit gab es nur drei Waisenhäuser in ganz Deutschland, nämlich in Oranienburg, Augsburg und Varel. Die Stadt war also die erste in Niedersachsen und ganz Norddeutschland, die ein Waisenhaus errichtete. Seit seiner Gründung durch Graf Anton I. – seit über 340 Jahren - erfüllt das Waisenhaus Varel ununterbrochen seinen pädagogischen Auftrag, Kinder und Jugendliche zu versorgen und zu betreuen.

Fakt 3: Ein "Phallus" rückt Varel in den Mittelpunkt

Als Eckart Grenzer 1984 seine 4,6 Tonnen schwere Skulptur "Grenzstein" errichtete, blickte ganz Deutschland auf Dangast (Varel). Der Grund war die eindeutige Form des Granit-Kunstwerks, das heute nur noch als "Phallus" bekannt ist. Die BILD brachte die Aufstellung auf die Titel­seite, selbst die Tagesthemen berichteten über den Skandal. Anwohner ließen ihrer Wut in bösen Briefen und selbstgeschriebenen Schmäh-Gedichten freien Lauf. Heute gehört Grenzers Plastik zu Dangast, wie das Watt, das Wasser und der Wind. Vor 25 Jahren war es Grenzers Glück, dass der "Phallus" auf dem Privatstrand der Tapkens stand, so konnte niemand etwas gegen seine Aufstellung unter­nehmen. Auch der ursprüngliche Name "Grenzstein" ergibt für den Künstler noch immer Sinn. Direkt an der Hochwassergrenze aufgestellt, versinnbildlicht das Meer das weibliche Element – demnach das Land das männliche. So kommt es durch die Gezeiten zur Begegnung oder Umarmung der Geschlechter.

Fakt 4: Deutsche Meisterschaft im Schlickrutschen

Ausgestattet mit einem speziellen präparierten Schlitten stürzen sich furchtlose Athleten in die 150m lange Strecke, um den deutschen Meister unter sich auszumachen. Wer denkt, hier geht es um absoluten Spitzensport von professionell trainierten Stars, der liegt nicht ganz richtig. Die Rede ist eher von der deutschen Meisterschaft im Schlickrutschen. Mitmachen kann jeder der sich vorher anmeldet, möglichst helle Kleidung ist dabei aber Voraussetzung - man will den Dreck ja sehen. Sowohl die beiden Vorläufe als auch das Finale finden im Rahmen des Watt-en-Schlick-Fests beim Kurhaus Dangast statt. Da kann man nur sagen: Watt en Schlick!

Foto: picture alliance / dpa

Fakt 5: Die Vareler-Windmühlen-Weltrekorde

Die Vareler Windmühle ist ein Galerieholländer mit einem typischen dreiteiligen Aufbau aus steinernem Unterbau, der Holzkonstruktion des "Achtkants" und der Kappe mit den Flügeln. Sie misst bis zur Spitze der Kappe 29,80 Meter, damit ist sie die zweithöchste noch intakte Mühle Deutschlands. Erbaut wurde diese im Jahr 1848. Damit gilt die Vareler Windmühle als größte intakte sowie älteste Galerieholländermühle der Welt.

Fakt 6: Der Allwetter-Schneemann

Am Vareler Hafen steht ein/e Eis-Mann-Frau, der/die niemals schmilzt. Besonders Kinder finden Freude daran, einen Schneemann gerade im Sommer zu entdecken. Grund für die dauerhafte Beständigkeit: Der Schneemann ist nicht aus Schnee, wie der Name vermuten lässt, sondern aus Steinen. Sieht aber aus wie einer und wer sagt schon "Steinmann"?

Fakt 7: Auf der Rückseite eines jeden 10-Mark-Scheins verewigt

Die 10 Deutsche-Mark-Note in der Vierten Serie ("BBk III") zeigte auf der Rückseite eine Skizze über die Triangulation von Wangerooge und Neuwerk mit Varel als Messpunkt. Im Juni 1825 hielt sich Carl Friedrich Gauß zu Vermessungsarbeiten zeitweise in Varel auf. Der berühmte Wissenschaftler sollte für das Königreich Hannover eine Landvermessung durchführen und so landete Varel auf einem jeden 10 DM-Schein.

Foto: Eva Kahlmann - stock.adobe.com

Fakt 8: Geldscheine sind ja auch Altpapier...

Ein Mann aus Varel bangte um sein Geld. Im Jahr 1996 brachte dieser sein Altpapier zu den Sammelcontainern der Papier- und Kartonfabrik der Stadt. Was er vergessen hatte: In dem Altpapier hatte er auch eine Geldkassette mit fast 30.000 DM aufbewahrt. Erst am nächsten Morgen bemerkte er das Missgeschick. Als der Mann hinfuhr, wurde der Container schon geleert und bereits nach Zugabe von Wasser zu einem Brei vermengt. Doch er gab nicht auf und wartete darauf, dass in den immer wieder geöffneten Spezialschächten sich doch noch was fand - ohne Erfolg. Nach zwölf Stunden fuhr er geknickt nach Hause. Keine Stunde später bekam er den Anruf, seine Kassette sei gefunden worden. Mit tropfenden Scheinen fuhr er nach Hause, wo seine Frau ihm jede Note bügelte. Glück gehabt!

Fakt 9: Erfinder des Periodensystems

1830 in Varel geboren, gilt Lothar von Meyer als ein bedeutender Chemiker. Kennen ihn die meisten nicht vom Namen, so ist er einem jedem schon in der Schule begegnet. Nein, nicht in Geschichte, sondern in Chemie. Denn Meyer ist - neben dem Russen Mendelejew - maßgeblich an der Erstellung des Periodensystems beteiligt gewesen. Beide entwickelten eine Tabelle, die die einzelnen Elemente nach Atomgewicht und Wertigkeit sortieren. Noch heute hat das Periodensystem wie es Lothar von Meyer erschaffen hat Bestand, wenngleich zahlreiche neu entdeckte Elemente das ursprüngliche System erweiterten.

Fakt 10: Südlichstes Nordseebad

Mit seiner Lage am südwestlichen Jadebusen ist Dangast (ein Stadtteil von Varel) zugleich das südlichste Nordseebad und verfügt über einen ca. zwei Kilometer langen Sandstrand, an dem während der Hochwasserzeiten gebadet werden kann. Varel besitzt somit auch den südlichsten Zugang zum Wattenmeer.

Ihr wollt noch mehr kuriose Fakten? Die gibt's hier: 10 Fakten über...

undefined
Antenne Niedersachsen · Keine Programminformationen
Audiothek