Skurrile Hundeliebe

So weit kann die Hundeliebe gehen

Hundeliebe wird bei uns in Niedersachsen ganz groß geschrieben Aber bei manchen kann die Tierliebe besonders große Ausmaßen annehmen. Sonst würde es wohl kaum ein Hunde-Schwimmbad, ein Hunde-Restaurant oder ein Hunde-Kino geben...


Hundeliebe.jpg
 (Foto: javier brosch - Fotolia)

Hundekino

In Wien können Hund und Herrchen nicht nur Gassi gehen, sondern auch ins Kino. Jeden ersten Donnerstag im Monat ist für die tierische Begleitung die Tür geöffnet.

Auch für Verpflegung ist gesorgt: für den Hund gibt es frisches Wasser und Hundepopcorn. Damit es während der Vorstellung nicht zu Rangeleien kommt, müssen die Hunde jedoch an der Leine gehalten werden und einen Maulkorb tragen. Kinofilme werden übrigens auch andere als "Ein Hund Namens Beethoven" und "101 Dalmatiner" gezeigt.

Mehr Infos: www.admiralkino.at


Hundefotograf unter Wasser

Für alle Wasserratten - oder besser gesagt "Wasserhunde" - erfreuen sich auch immer mehr Unterwasser-Fotoshootings größter Beliebtheit. Viele Anbieter davon gibt es wegen des doch höheren Aufwandes (und somit auch Preises) aktuell aber noch nicht. Einer der seltenen Unterwasser-Hunde-Fotografen kommt aus Schorndorf bei Stuttgart. Er hat sich auf die Fotografie von Vierbeinern unter Wasser spezialisiert. Ein etwas anderes Fotoshooting, bei dem garantiert außergewöhnliche Fotos herauskommen.

Mehr Infos: www.hunde-unter-wasser.com


Hunderestaurant

In Berlin eröffnete das erste Hunderestaurant Deutschlands.

Ganz ohne Leine können sich die Hunde in dem draußen gelegenem Restaurant bewegen. Sowohl Hund als auch Herrchen bekommen dort etwas zu essen. Für die Vierbeiner gibt es beispielsweise Knurpsel-Geweihe, Kängurukartoffel oder Lachshaut. Hmmm, lecker...

Mehr Infos: www.facebook.com/PaulsbornamGrunewaldsee


Hundeschwimmbad

In Isernhagen bei Hannover gibt es ein Schwimmbad extra für Hunde. Teilweise kommen die Besucher einfach, weil es den Vierbeiner Spaß macht, im Wasser herumzutollen. Bei anderen hat es einen medizinischen Hintergrund: sie kommen für Reha-Maßnahmen oder kämpfen im Wasser gegen Gewichtsprobleme. Mit 125,- Euro für eine Zehnerkarte ist nicht ganz günstig, aber dadurch, dass in Hannover das Schwimmen in den meisten Teichen verboten ist, geben viele Hundebesitzer das Geld gern aus.

Hunde-Schwimmbäder gibt es übrigens auch in Stuhr oder Hamburg.

Mehr Infos:


Hundemode-Geschäft

Wenn Herrchen Schik aussieht, soll der Vierbeiner in nichts nachstehen. Daher gibt es immer mehr Hundekleidung, die ihr in der Zoohandlung oder einfach übers Internet kaufen könnt. Die Klamotten reichen von einem einfachen Pulli, bis hin zum Prinzessinnen-Kleid. Da gibt es auch einige, die sich extra auf den Verkauf von Hundekleidung spezialisiert haben. wie zum Beispiel (Achtung Wortspiel) "Hund Couture".

Mehr Infos: www.hund-couture.de


Hundefriseur

Alle Langhaarhunde müssen in regelmäßigen Abständen zum Friseur, das ist ganz normal. Wie beim Menschen heißt es dort: waschen, schneiden, föhnen. Aber manche kennen da scheinbar kein Maß...

Chathrine "Cat" Opson aus den USA führt ihren Hunde-Salon "Estrella Pet Grooming". Waschen, schneiden, fönen macht sie zwar auch, aber wurde vor allem surch ihre verrückte Färbe- und Schnitt-Technik bekannt. Danach sehen die Vierbeiner aus wie Ernie und Bert oder Homer Simpson... Bleibt abzuwarten, ob die Hunde das genau so gut finden wie ihre Herrchen...

Mehr Infos: www.estrellapetgrooming.com