Fahrrad-Spezial_Sectionheader.jpg
Pimp your bike

DIY: so bekommt euer Fahrrad seinen eigenen Charme

Euer Fahrrad ist alt oder sieht aus wie jedes andere? Dann haben wir hier ein paar coole Ideen, wie ihr euer Rad zu einem Einzelstück machen könnt!

Ihr braucht:

ein starkes Gummiband mit Verschluss.

So geht's:

Das Gummiband erst horizontal, dann vertikal um den "Radkörper" wickeln. Zum Schluss mit dem Verschluss verschlißen.

Ihr braucht:

ganz viele Farbtonkarten.

So geht's:

Die Farbtonkarten nach Verlauf in eure Speichen stecken.

Ihr braucht:

Mini-Blumentöpfe mit Verschluss (Gummiband ö.ä.).

So geht's:

Bringt die Blumentöpfe je nach Belieben irgendwo an den Stangen des Rades an und bepflanzt sie.

Ihr braucht:

Licherketten, Schere und Kabelbinder.

So geht's:

Je nach dem wo und wie viel ihr euer Fahrrad zum Leuchten bringen wollt - Lichterkette anbringen und mit Kabelbinder befestigen.

Ihr braucht:

Fahrrad-Farbe, neuen Sattel, neue Schläuche, und neuen Griff.

So geht's:

Zuerst alles Alte entfernen, dann wird das Fahrrad in der gewählten Farbe bemalt. Zum Schluss werden die neuen Teile angebracht - Schon habt ihr ein neues Rad.

Dafür gibt es leider keine genaue Anleitung... Am besten einfach mal rumprobieren :-)

Ihr braucht:

Wie davor eine Lichterkette, Schere und Kabelbinder.

So geht's:

Bringt die Lichterkette einmal um euer Rad an und befestigt es mit Kabelbinder. Die dienen sogar dazu, dass ihr im Winter nicht so leicht wegrutscht.

Ihr braucht:

einen Fahrradkorb, Blumen, Schere und einen Faden.

So geht's:

Die Blumen zu einer Kordel zusammenbinden. Danach wird die, auch mit dem Faden, am Korb befestigt.

Vielleicht muss es ja kein neuer Sattel oder ähnliches sein - vielleicht reicht einfach schon ein neuer Anstrich.

Ihr habt schon so ein cooles, gepimptes Fahrrad? Dann schickt es uns doch einfach zu!