9. September 2017 STARS for FREE 2017
9. September 2017
Perseiden

Perseiden-Sternschnuppen-Regen im August

Mit etwas Glück könnt ihr am Nachthimmel in diesen Tagen wieder jede Menge Sternschnuppen entdecken. Die Perseiden sind zu Besuch - wie immer im August.


Sternschnuppen.jpg
 (Foto: picture alliance / dpa)

Die Perseiden sind ein Meteorstrom und bestehen aus Gesteinsstaub, den ein Komet hinterlassen hat. Die Erde kreuzt jedes Jahr um den 12. August dieses Staubspur. Die Staubteilchen verglühen dabei in der Erdatmosphäre. Bei wolkenlosem Himmel ein tolles Naturschauspiel.

Perseiden: (Sehr-)Frühaufsteher haben die beste Sicht

Wenn ihr den Perseiden-Sternschnuppenregen beobachten wollt, dann ist dafür ganz früh morgens zwischen 2 und 4 Uhr die beste Zeit. Blickt etwa in Richtung Nordost in den Himmel. Eine spezielle Ausrüstung braucht man nicht. Man sieht die Perseiden am besten mit bloßem Auge.