Autofahren für Eis und Schnee

Tipps zum Autofahren bei Glatteis

Auch den noch so sicheren Autofahrer stellt Autofahren bei Glatteis vor eine echte Herausforderung. Was ihr tun könnt, wenn die Bremsen versagen oder der Wagen ins Schlingern kommt...


Glatteis -- dpa.jpg
 (Foto: picture alliance / dpa-tmn)

Der beste Tipp ist natürlich, das Auto bei Glatteis einfach stehen zu lassen. Aber oft ist das nicht möglich. Und Blitzeis kann euch ohnehin immer überraschen.

Hier sind ein paar Tipps, wie ihr euch am besten bei Glatteis zu verhalten habt.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 1

    Wenn es glatt ist, solltet ihr im zweiten Gang anfahren, um ein Durchdrehen der Räder zu verhindern. Allgemein gilt: sehr früh hochschalten. Wenn ihr Automatik fahrt, achtet darauf, den Sport-Modus auszuschalten.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 2

    Nicht stark Gas geben, versteht sich ja fast von selbst. Aber achtet auch darauf, das Gas nicht ruckartig wegzunehmen, das könnte den Wagen ebenfalls ausbrechen lassen. Also Fuß langsam aufs und vom Gas.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 3

    Wenn das Fahrzeug ins Schleudern kommt - nicht ruckartig gegenlenken. Auskuppeln und gefühlvoll gegensteuern.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 4

    Wenn euer Fahrzeug kein ABS hat, dann kuppelt beim Bremsen aus. Außerdem solltet ihr das Pedal nur vorsichtig drücken. Sonst kann das ins Schleudern geraten und ihr rutscht in den Gegenverkehr.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 5

    Wenn euer Auto ABS hat, dann tretet das Pedal, auf geraden Straßen, maximal durch. Nur so kann sich das System und die Wirkung entfalten.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 6

    Streusalz kann sich zwischen Bremsscheibe und Bremsbelag ablagern. Damit ihr es lösen könnt, bremst auf gestreuten Straßen bei Gelegenheit leicht ab.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 7

    Kratzt und schaufelt eure Scheiben frei. Wenn ihr nur eine kleine Stelle vom Eis befreit, riskiert ihr nicht nur ein Bußgeld von 10€, sondern auch die Gefahr auf einen Unfall.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 8

    Der Bremsweg wird durch das Glatteis länger. Haltet vergrößerten Abstand zu den Vorausfahrenden.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 9

    Gerade wenn es ums Berauffahren geht, tun sich viele Autos bei Glatteis schwer. Es wird leichter, wenn ihr euer Gewicht auf die Antriebsräder legt.

  • Autofahren bei Glatteis - Tipp 10

    Achtet auf den richtigen Kraftstoff. Dieselfahrer sollten im Winter lieber Winterdiesel tanken. Wenn ihr das nicht macht, kann es sein, dass sich Paraffinkristalle im Kraftstofffilter bilden und somit verstopft. Dann stirbt der Motor ab. Winterdiesel ist so hergestellt, dass er bis zu minus 20 Grad Celsius keine Kristalle bildet.