Autofahren bei Hitze - Was ist am Steuer erlaubt?

von Verkehrs-Kai: Wer bei 40° im Schatten am Steuer sitzt, dem ist im Stau irgendwann alles egal. Da klebt man am Sitz fest, die Füße „qualmen“, man muss mal und hat auch noch Durst. Am besten Schuhe aus, das T-Shirt runter, manche Beifahrer strecken bei der Fahrt sogar die Füße aus dem Fenster. Aber – darf man das?


auto_sommer_hitze_sli.jpg__500x500_q80.jpg
(Foto: picture alliance / dpa)

Flip-Flops oder barfuß fahren, ist das erlaubt?

Selbstverständlich ist barfüßiges privates Autofahren erlaubt - es ist nämlich nicht verboten.
Es gibt keine Vorschriften, wie Schuhsohlen konkret auszusehen haben (Form, Material, Größe...). Der Fahrer muss sein Auto nur sicher beherrschen.

Problem: Beim Unfall macht die Versicherung Theater (Stichwort: Sorgfaltspflicht), die Versicherung wird einen Zusammenhang zwischen Unfall und den Schuhen unterstellen, da bleibt man auf den Kosten sitzen.
Fazit: Barfußfahren bringt Probleme mit der Versicherung und mit übereifrigen Polizisten.

Darf man oben-ohne (oder nackt) Autofahren?

Nackt fahren ist erlaubt, man darf aber nicht nackt aussteigen [Quelle: Juraforum.de]. Wolfgang Tings, Verkehrsanwalt des ACE (Auto Club Europa): „Männer dürfen ganz oben ohne fahren, Frauen nur mit Bikini oder BH. Frauen, die ganz oben ohne fahren wollen, müssen daran denken, dass niemand im Straßenverkehr andere ablenken und dadurch gefährden darf (§1 der Straßenverkehrsordnung). Nackte Brüste könnten da zum Problem werden!“

Nackt aussteigen ist verboten: Bei Frauen ist es Erregung öffentlichen Ärgernisses, bei nackten Männern Exhibitionismus 3183 STGB.
Strafmaß: §183 Strafgesetzbuch sieht für Männer eine Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr vor, wenn ihr eine andere Person durch eine exhibitionistische Handlung belästigt.

Gerichtsurteil: Vor 2 Jahren fuhren 2 Männer im Kreis Bamberg nackt mit dem Auto durch ein Wohngebiet. Es folgte ein Bußgeld und darauf ein Prozess am Bamberger Amtsgericht, bei dem die Strafe (das Bußgeld) bestätigt wurde.

Darf ich am Steuer eines Pkw etwas trinken?

Ja – wenn es nichts Alkoholisches ist. Allgemein gilt: keine Ablenkung vom Verkehrsgeschehen, das Fahrzeug muss unter Kontrolle bleiben.

Darf ich als Fahrer während der Fahrt ein Eis essen?

Man darf im Auto alles essen – solange man das Auto noch sicher steuern kann. Wer ein Eis isst, sollte also lieber ein „Eis am Stiel“ nehmen als eins, das man löffeln muss.

Dürfen Beifahrer ihre Beine hochlegen oder aus dem Fenster halten?

Solange der Beifahrer dabei angeschnallt bleibt, ist es nicht verboten. Die Beine hochzulegen kann allerdings sehr gefährlich werden und zu schweren Verletzungen führen, wenn sich bei einem Unfall der Airbag öffnet. Das kann auch wieder Ärger mit der Versicherung bedeuten.

Darf ich im Auto Sonnenbrille und -hut tragen?

Sonnenbrille und Hut sind auch im Auto erlaubt und sogar zu empfehlen, solange die Sicht dadurch nicht eingeschränkt ist.

Weitere nützliche Hitze-Tipps