Cyberkriminalität

Sicher im Netz

Sichere Passwörter, Fake-Shops, Identitätsdiebstahl - sobald wir online gehen, lauern viele Gefahren auf uns. Wie ihr euch schützen und was ihr tun könnt, wenn ihr Opfer von Cyberkriminalität geworden seid, erfahrt ihr hier.


Sicher im Netz.jpeg
 (Foto: nd3000 - stock.adobe.com)

Durch das Internet werden uns zahlreiche Dinge ermöglicht, die uns das Leben leichter machen. Vom Online-Banking über Schnäppchen für Reisen oder Kleidung bis hin zur Essensbestellung: wir können so gut wie alles online erledigen. Aber bei all dem Luxus und der Bequemlichkeit dürfen wir die Gefahren des Internets nicht unterschätzen. Betrüger und Hacker wollen an unsere Daten, an unser Geld oder an unsere Identitäten. So könnt ihr euch schützen:

  • Sichere Passwörter sind entscheidend. Wie ihr ein sicheres Passwort erstellt und wie ihr eure Passwörter verwalten könnt, erfahrt ihr hier.
  • Im Internet sind viele Betrüger am Werk. Diese versuchen zum Beispiel durch Fake-Shops an euer Geld und an eure Daten zu kommen. Wie ihr Fake-Shops erkennt und was ihr tun könnt, wenn ihr Opfer eines Fake-Shops geworden seid, lest ihr hier.
  • Viele Betrüger missbrauchen die Daten von Internetnutzern und bestellen zum Beispiel auf deren Namen in Online-Shops auf Rechnung und fangen die Pakete ab. Wie diese Betrugsmasche abläuft und wie ihr eure Identität im Internet schützen könnt, erfahrt ihr hier.
  • Wir haben einen Experten gefragt, was passiert, wenn das Internet ausfällt. Wie es dann mit unserem Geld weitergehen würde und wie gut uns die Polizei noch beschützen könnte, hört ihr hier im Interview.