LTE: So gut ist der Empfang bei euch vor der Haustür

Das Unternehmen OpenSignal stellt in einer Karte straßengenau dar, wie gut die Netze der deutschen Mobilfunkanbieter sind. Prüft hier euer LTE-Signal.


LTE.jpeg
 (Foto: Piotr Adamowicz - stock.adobe.com)

Wie bild.de berichtet, zeigt eine OpenSignal-Analyse, dass in Deutschland nur knapp 6 von 10 Handynutzern (58,8 %) das High-Speed-Netz LTE nutzen können, wenn sie es brauchen. Internationale Spitzenreiter wie Japan oder Südkorea haben mit einer LTE-Netzabdeckung von weit über 90 Prozent die Nase klar vorn. Während die deutschen Städte in der Regel bestens abgedeckt sind, klaffen auf dem Land häufig große Funklöcher. Ein Thema, das auch bei der Bundestagswahl eine Rolle spielen kann.

Prüft hier euer LTE-Netz

Beim OpenSignal-Dienst "Coverage Maps" könnt ihr checken, wie stark die Netze der Mobilfunkanbieter in eurer Region sind. Die Seite ist zwar auf Englisch, funktioniert aber kinderleicht. Ihr gebt links den Namen eures Ortes ein, wählt einen Anbieter und klickt dann auf "View Map" und schon öffnet sich eine interaktive Karte.