100 Dinge, die man in Niedersachsen getan haben muss

Tipp 60: Torfkahn in Osterholz-Scharmbeck

Titelbild.jpg

<<<vorheriger Tipp | zur Übersicht | nächster Tipp >>>

Wo das Moor dominiert haben es Menschen nie leicht, sich eine Existenz aufzubauen. Doch in Osterholz-Scharmbeck trotze man schon im 17. Jahrhundert dem feuchten und kalten Leben im Moor. Die Einwohner machten sogar das Beste aus ihrer Situation und begannen mit dem Torfabbau, um das gewonnene Gut dann nach Bremen zu schippern und dort zu verkaufen. Die Torfkähne fahren auch heute noch, allerdings mit Touristen und Naturfreunden beladen. Wenn auch ihr Interesse habt, dann könnt ihr eine der Fahrten durch die idyllische Landschaft Niedersachsens buchen.

Infos

100 Dinge, die man in Niedersachsen getan haben muss

Niedersachsen bietet eine Vielzahl an Freizeit- und Reisemöglichkeiten. Wir stellen euch die 100 schönsten Ausflugsziele vor. Habt auch ihr einen Tipp? Dann schreibt uns!

100-dinge_abbinder.jpg