100 Dinge, die man in Niedersachsen getan haben muss

Tipp 29: Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen

100dinge-29.jpg__500x500_q80.jpg

Heinz Sielmann Stiftung

<<<vorheriger Tipp | zur Übersicht | nächster Tipp >>>

Gut Herbigshagen bei Duderstadt ist heute anerkanntes Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) des Landes Niedersachsen und bietet vielfältige Erlebnisstationen für Jung und Alt: einen interaktiven Naturlehrpfad mit Bauerngarten, Bienenhaus, Insekten-Nistwand, Reptilien-Freigehege, Feuchtbiotop sowie Damwildgehege, Ökobauernhof mit seltenen Haus- und Nutztierrassen und vieles mehr. Die interessante multimediale Ausstellung „Heinz Sielmann – ein Leben für die Natur“ sowie ein gemütliches Café mit herrlichem Blick über das Eichsfeld runden das Angebot des Natur-Erlebniszentrums ab.

Mehr als nur Naturschutz

Seit der Gründung 1994 kümmern sich Heinz und Inge Sielmann um den Naturschutz. Der Kerngedanke dieses Engagements für den Naturschutz ist die Nachhaltigkeit. Die Stiftung verfolgt langfristig effektive Strategien mit dem Ziel, die biologische Vielfalt und die Leistungsfähigkeit des Naturhaushalts dauerhaft zu erhalten und zu fördern.

Infos

  • Homepage: www.sielmann-stiftung.de
  • Eintritt: frei
  • Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag von 10-16 Uhr und Freitag von 10-13 Uhr

100 Dinge, die man in Niedersachsen getan haben muss

Jede Woche stellen wir euch tolle spannende Tipps vor, für Dinge, die ihr auf jeden Fall mal gesehen oder gemacht haben müsst. Wenn auch ihr einen Vorschlag habt, schreibt uns doch!

100-dinge_abbinder.jpg