Niedersachsen

Die besten Tipps für euren Aktivurlaub

Im Urlaub wollen viele vor allem eines tun: Nichts. Dabei erholen wir uns auch besonders gut, wenn wir unsere Freizeit aktiv gestalten.

Hier in Niedersachsen gibt es verschiedene Möglichkeiten direkt vor der Haustür. Aber egal ob zu Lande oder zu Wasser: Planung ist alles, denn wer unterwegs organisieren muss, kann die Tour nicht richtig genießen.

Wanderurlaub in Niedersachsen

wandern-ubersichtsseite-henning_kaiser_dpa.jpg__500x500_q80.jpg
(Foto: dpa)

Draußen durch die Natur zu gehen ist die normalste Sache der Welt, kommt aber vielen Alltagen kaum noch vor. Wohl auch darum ist Wandern die beliebteste Outdoor-Aktivität der Deutschen. Hier erfahrt ihr, was ihr bei einer Wanderung durchs schöne Niedersachsen alles beachten solltet.

Urlaub mit dem Fahrrad

fahrrad_fahren_ubersicht_-_adfc_marcus_gloger_dpa_2.jpg__500x500_q80.jpg
(Foto: dpa)

Freizeitradler, Radsportler und sogar für Mountainbikes-Fans – Niedersachsen hat für jeden die richtige Strecke. Mit dem Elbe-Radweg, dem Ems-Radweg und dem Weser-Radweg führen gleich drei der beliebtesten Radwege Deutschlands durch unser Land. So plant ihr eure Fahrrad-Tour richtig..

Reiturlaub in Niedersachsen

reiten-ubersicht-carmen-jaspersen_dpa.jpg__500x500_q80.jpg
(Foto: dpa)

Von wegen das Leben ist kein Ponyhof: Niedersachsen ist Pferdeland. Im gesamten Land gibt es Pferdehöfe, auf denen Anfänger ihre ersten Sporen verdienen können, Erfahrenere sich Pferde leihen und ausreiten und Mensch und Tier sogar gemeinsam Urlaub machen. Wie euer Reiturlaub zum Erfolg wird, könnt ihr hier nachlesen...