9. September 2017 STARS for FREE 2017
9. September 2017
Sommerferien

Der Antenne Niedersachsen Ferienkalender - Für jeden Tag ein Tipp

Die Sommerferien sind da - und die Frage "Was können wir machen?". Damit euch nicht langweilig wird, haben wir 42 Ausflugtipps und Ideen für euch und eure Familien zusammengestellt.


Ferienkalender.jpg

Für jeden Tag ein Tipp

Tipp 1: Sommerrodelbahn - ab geht's!

Rodeln geht nur im Winter? Falsch. Auf den Sommerrodelbahnen in Bodenwerder, Bocksberg oder Wingst könnt ihr den Riesen-Spaß auch im Sommer genießen. Außerdem warten Hüpfburgen, Grillstationen, Wasserspielplätze, Seilrutschen und eine wunderschöne Aussichtsterrasse auf euch!


Tipp 2: Auf in den Hochseilgarten oder Kletterpark

Hoch hinaus geht's im Hochseilgarten. Hangelt euch von Seil zu Seil, klettert auf Masten oder schwingt über dem Abgrund.


Tipp 3: Autofahren für Kinder am Alfsee

Von Jeep bis LKW - im Kinderautoland können eure Kinder in den Genuss des Autofahrens kommen - sogar ein Beifahrer kann mitgenommen werden. Das Tempo der Fahrzeuge kann zwischen 2 und 12 km/h reguliert werden.


Tipp 4: Lasst euch im Magic Park in Verden verzaubern

Märchenwald, Streichzoo, die neue Kinderzaubershow "Zauberzeit" sowie Achterbahnen und eine Floßfahrt um die Saurierinsel warten auf euch. Der MagicPark in Verden hält einige Überraschungen für dich und deine Familie bereit!


Tipp 5: Genießt ein Picknick im Grünen

Schlemmen und entspannen - bei einem Picknick mit eurer Familie könnt ihr dem Alltagsstress entfliehen und die Natur genießen. Während sich eure Kinder sich beim Federball oder Fussball austoben, könnt ihr euch die mitgebrachten Snacks schmecken lassen.


Tipp 6: Beobachtet Sterne im Planetarium in Wolfsburg

Im Planetarium in Wolfsburg könnt ihr die Sterne und das ganze Universum bestaunen. Ein einzigartiges Higlight für euch: Auch den Bund der Ehe könnt ihr unter dem Sternenhimmel des Planetariums eingehen!


Tipp 7: Papier-Erlebnis-Welt in Dörpen

In der Papierwelt Dörpen habt ihr die Möglichkeit, Papier selbst herzustellen. Genau so lehrreich wie unterhaltsam!


Tipp 8: Tierpark Essehof in Braunschweig

Einen tierisch guten Tag mit der ganzen Familie könnt ihr im Tierpark Esselhof erleben: Bestaunt das Federkleid der Pfaue, entdeckt die flinken Erdmännchen oder schaut den hüpfenden Bennetkänguru zu. Anschließend könnt ihr dann ganz entspannt den Tag im anliegenden Cafe ausklingen lassen.


Tipp 9: Wandern in Niedersachsen

Wie wär's mal mit einem Wanderausflug? Genießt die Natur, den Ausblick und das herrliche Sommerwetter in den Bergen. Der perfekte Ort hier in Niedersachsen, um aktiv zu sein und in der Berglandschaft wieder aufzutanken.


Tipp 10: Schnuppert ins Golfen rein

Einfach mal ein paar Bälle schlagen, das Wetter genießen und anschließend bei einem Kaffee entspannen - leichter gesagt als getan, denn bis man diese Sportart wirklich beherrscht, dauert es ein wenig. Wie viel Spaß Golf aber machen kann, könnt ihr ganz zwangfrei mal bei einem Schnupperkurs selbst erleben. Schnappt euch einen Schläger und probiert's aus!


Tipp 11: Wind- und Kitesurfen

Spart euch das Geld für den Hawaiiurlaub - Surfen lernen könnt ihr auch bei uns in Niedersachsen. Schwingt euch aufs Board und ab geht's!


Tipp 12: Kamele reiten in Hiddingen

Wie wär's mal, mit einer Kamelkarawane umherzuziehen? Und das mitten in Niedersachsen! Auf der Kamelfarm im beschaulichen Hiddingen könnt ihr genau das tun. Auch Zebras könnt ihr dort bestaunen. Zeit aufzusatteln!


Tipp 13: Adrenalinkick - Bungee Jumping

Ein adrenalingeladener Tipp für besonders Mutige. Stürzt euch ins Nichts, nur gesichert durch ein Bungee-Seil. Wer das mal gemacht hat, hat beim nächsten Familienfest etwas zu erzählen!


Tipp 14: Erlebnistag auf dem MitMachHof in Uetze-Schwüblingsen

Packt eure Sachen und ab auf's Land auf den MitMachHof in Uetze-Schwüblingsen. Ob ihr ein paar Reitstunden nehmt, euch im Figurenschnitzen versucht oder euch im Tischlerschuppen versucht, hier ist für die ganze Familie etwas dabei.


Tipp 15: Mit dem Fahrrad durch Niedersachsen

Was gibt es schöneres als eine Fahrradtour an sonnigen Tagen? Niedersachsen bietet wunderschöne Routen, die man mit dem Fahrrad erkunden kann. Wer zwischendurch eine kleine Pause machen möchte, kann die Fahrradtour auch gerne mit einem Picknick verbinden.


Tipp 16: Kart fahren in Niedersachsen

Hier können große und kleine Kartfans begeistert ihre Runden drehen!


Tipp 17: Rattenfänger in Hameln

In Hameln könnt ihr auf Spuren der sagenumworbenen Geschichte rund um den Rattenfänger wandeln. Eine Stadtführung der besonderen Art!


Tipp 18: Barfuß die Natur erkunden

Raus aus den Schuhen und rein in die Natur! Lasst euch durch die regionale Tier- und Pflanzenwelt führen oder erkundet den Park auf eigene Faust!


Tipp 19: UNESCO-Weltnaturerbe und Wattenmeer

Taucht ab in die faszinierende Welt der Meere. Im Besucherzentrum erfahrt ihr alles über die Giganten der Meere und vieles mehr. In der neuen Cafeteria könnt ihr euren Tag ausklingen lassen, sogar mit Blick auf den Pottwal.


Tipp 20: Entdeckt die Tiere in Niedersachsen

Vom Eisbär bis zum Chamäleon könnt ihr hier so ziemlich jede exotische Tierart bewundern.


Tipp 21: Aquarium Wilhelmshaven

Lasst euch durch die spannende Entstehungsgeschichte unserer Erde führen. Die Wunderwelt der Meere und Lebensräume der Erde mit rund 300 Tierarten könnt ihr im Aquarium in Wilhelmshaven bestaunen. Danach könnt ihr den Tag im Panorama-Restaurant mit Blick über die Nordsee ausklingen lassen.


Tipp 22: PottsPark in Minden

Hier gibt es eine Menge zu erleben: die Familienachterbahn Potts Blitz, die Wildwasserbahn pottwal, die Parkeisenbahn Potts Park Express und vieles mehr.


Tipp 23: Der Erlebnispark im Ammerland

Spiel, Erholung und Genuss an 362 Tagen im Jahr - der Erlebnishof von Familie Janßen macht's möglich. Ob Hausmannskost in "Omas Landküche", eine bunte Traktorbahn, ein Riesenhüpfkissen, der Wasserspielplatz oder die Kreativ-Werkstatt - hier ist ein Riesen-Spaß vorprogrammiert!


Tipp 24: Lernt eure Umgebung besser kennen - bei Geocaching

Der Trendzeitvertreib für Naturfreunde! Die perfekte Gelegenheit, eure Umgebung mal näher kennenzulernen und euch zusammen mit Freunden oder auch alleine auf die Jagd nach den Schatzkisten zu machen, die überall bei uns in Niedersachsen versteckt sind.


Tipp 25: Ferienhof Dücker in der Region Rotenburg

Lasst euch mit den Köstlichkeiten aus dem Milkhus verwöhnen, während eure Kinder die Bauernhoftiere und sogar zwei Alpakas bestaunen können. Wenn ihr einen Tag im Grünen verbringen und einfach mal abschalten wollt, ist der Ferienhof genau das richtige für euch.


Tipp 26: Baumwipfelpfad Bad Harzburg

Ein 1000 Meter langer Pfad - 50 Erlebnisse! Perfekt für Abenteurer. Den Baumwipfelpfad könnt ihr im Harz erkunden. Insektenführungen und Sonnenauf- und Sonnenuntergangsführungen gehören mit zum Programm.


Tipp 27: Hoch hinaus geht's in Trampolinhallen

Springt euch glücklich im JUMP House Hamburg oder im Superfly Hannover. Ob Boxen, Basketball oder freies Springen - hier ist wirklich für jeden was dabei.


Tipp 28: Rolling Stones Fan-Museum in Lüchow

Es genießt mittlerweile schon Kultstatus in Niedersachsen: Das Stones-Museum von Superfan Ulrich Schröder beherbergt viele Schätze der aus der mittlerweile 50 jährigen Bandgeschichte und ist damit unser musikalischster Tipp für die Sommerferien!


Tipp 29: Action beim Wasserski

Ihr wolltet schon immer mal Wasserski fahren? Na dann mal los! Für alle, die es nicht so aktionreich mögen, gibt es auch einen Badestrand zum Entspannen.


Tipp 30: Skatehallen

Skaten und Fahrrad fahren auch bei schlechtem Wetter? Kein Problem! Die Skatehallen in Hannover, Osnabrück und Oldenburg machen's möglich. Hier könnt ihr euch mal so richtig auspowern!


Tipp 31: Minigolf im Dunkeln

Schwarzlicht gehört nur in die Disco? Weit gefehlt! Im Schwarzlichtviertel in Hamburg und im GlowFGolf könnt ihr das ganze ausprobieren.


Tipp 32: Ein entspannter Tag am See

Für die Naturverbundenen unter euch empfehlen wir unsere wunderschönen Badeseen in Niedersachsen. Hier könnt ihr nicht nur die Sonne genießen, sondern habt auch genügend Platz für das ein oder andere Beachvolleyballturnier.


Tipp 33: NAKUBI Grafhorn

Zurück in die Vergangenheit geht es im Freilichtmuseum im NAKUBI Grafhorn! Erfahrt wie in der Eisenzeit handwerklich gearbeitet wurde. Danach könnt ihr euch noch im hauseigenen Bistro mit einigen Köstlichkeiten verwöhnen. Wer sagt, dass Geschichte immer trocken sein muss?


Tipp 34: Golfen mal anders: Fußballgolf

Fußballgolf - klingt komisch, macht aber Spaß. Als Ball benutzt ihr einen Fußball und als Schläger den eigenen Fuß. Das Ziel ist, den Ball mit wenig Schlägen ins Loch zu bekommen - also wie beim Golf. Unbedingt mal ausprobieren!


Tipp 35: Paragliding in Landesbergen

Einen einmaligen Ausblick könnt ihr beim Paragliding genießen. Lasst den Wind durch euer Haar streichen und freut euch auf ein atemberaubendes Erlebnis!

Überblick über die Freizeitaktivitäten mit einem festen Datum

Tipp 36: Schützenfest Hannover ab dem 30.06.2017

Das größte Schützenfest der Welt, das könnt ihr in Hannover erleben. Das zehntägige Fest lockt jedes Jahr über eine Million Besucher aus der ganzen Welt zu uns nach Niedersachsen. Schnappt euch eure Freunde und Familie und feiert mit!


Tipp 37: Straßenflohmarkt in Bad Sachsa am 02.07.2017

In Bad Sachsa startet der 1. Straßenflohmarkt. Stöbert euch durch ein paar Schätze und Schnäppchen - mit 10 Euro Standgeld könnt ihr euch auch selbst dazu gesellen. Viel Spaß!


Tipp 38: Feuert Hannover 96 an am 09.07.2017

Ein sportlicher Tipp für alle 96-Fans: Das Testspiel gegen TSV Havelse in Garbsen.


Tipp 39: Historische Dorfkirmes in Cloppenburg am 08.07 - 09.07 und 15.07 - 16.07.2017

Heute heißt es "Jahrmarkt" früher war es "die Kirmes". Um Letztere noch einmal erleben zu können, müsst ihr nicht mit einem Delorean in die Vergangenheit reisen, euer Wagen mit Zielort Cloppenburg reicht auch. Dort könnt ihr euch auf einer originalen Historischen Dorkirmes vergnügen! Geheimtipp!


Tipp 40: Abenteuer Mittelalter in Wilhelmshaven am 11.07.2017

Ihr wolltet schon immer mal den außergewöhnlichen Schmuck der Wikinger tragen? Dann seid ihr hier genau richtig. Im Küstenmuseum Wilhelmshaven habt ihr die Möglichkeit, Perlen im Wikingermuster herzustellen.


Tipp 41: Friesenfestival Schillig im Wangerland am 21.07 - 23.07.2017

Es erwartet euch eine kunterbunte Erlebniswelt mit einem attraktiven Rahmenprogramm: Kinderanimation, Gastronomie und Unterhaltung. Am zweiten Tag des Friesenfestivals beginnt der "Friesencross" - ein Lauf durch das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer.


Tipp 42: Late-Zoo Finale im Zoo Hannover - jeden Donnerstag bis zum 27. Juli 2017

Im Sonnenuntergang Elefanten beobachten - dafür müsst ihr kein Flugticket nach Afrika buchen, kommt doch stattdessen einfach in den Zoo Hannover! Begleitend dazu gibt es an diesem Abend noch ein vielseitiges Musikprogramm und auf die Kleinen wartet der Entdeckerpfad!