Erfahrungsberichte

Diese Abnehm-Methoden haben bei unseren Kollegen funktioniert

Eine Diät hat doch eigentlich schon jeder mal probiert - mindestens eine. In der Flut von Angeboten muss man sich aber erst mal das Passende raussuchen. Bei uns berichten Kollegen, wie sie es geschafft haben, abzunehmen.


diat-sabine-hurdler-fotolia.jpg__498x280_q80_crop-,.jpg
(Foto: Fotolia)

Drei Kollegen - drei unterschiedliche Arten, abzunehmen. Dieses soll keine Werbung für eines der Produkte oder Programme sein, nur ein ehrlicher Erfahrungsbericht. Denn letztendlich muss jeder für sich und seinen Körper die beste Art finden, wie er abnehmen kann.

Besonders die Weihnachtszeit stellt uns beim Abnehmen vor Herausforderungen. Wir haben hier für euch ein paar Alternativ-Rezepte der Weihnachtsklassiker zusammengestellt: kalorienreduziert, Low Carb und vegan.

verkehrs-kai_vorher-nachher.jpg__500x500_q80.jpg
(Foto: Antenne Niedersachsen)

Almased (Eiweiß-Shake) | 15 kg in 6 Monaten

So funktioniert's mit Almased

Almased ist eine Trink-Fastenkur, die den Stoffwechsel extrem ankurbelt. Die ersten drei Tage nehmt ihr nur flüssige Nahrung zu euch. Der Anfang ist schon hart, aber hier entscheidet es sich. Es gibt einen hohen Gewichtsverlust nach kurzer Zeit, was viele Ernährungswissenschaftler inzwischen positiv bewerten. Bei mir auch ohne Jojo-Effekt. Mein Gewicht habe ich aktuell schon über ein Jahr gehalten.

So übersteht ihr Weihnachten

In der Adventszeit einfach aufpassen, dann kann man während der Feiertage mal sündigen. Vorsicht bei allem, was den Stoffwechsel bremst. Von Glühwein oder Lumumba auf dem Weihnachtsmarkt solltet ihr die Finger lassen, denn Alkohol wirft euren Stoffwechsel um eine Woche zurück.

steffi_vorher-nachher.jpg__500x500_q80.jpg
(Foto: Antenne Niedersachsen)

Dr. Pierre Dukan | 25 kg in 6 Monaten

So funktioniert's mit Dukan

Kein Öl, kein Fett, keine Kohlehydrate. Täglich 4 Haferkleiekekse (schmecken nach nichts – füllen aber den Magen) und 2 hartgekochte Eier. Ansonsten Proteine, Proteine, Proteine. Die ersten 5 Tage nur Proteine. Danach 5 Tage im Wechsel: 5 Tage Proteine und bestimmte Gemüsesorten und dann wieder 5 Tage nur Proteine dann 5 Tage nur Proteine usw. Erlaubt ist Rindfleisch, Hähnchen, Pute und Fisch. Man wird satt und ich habe mir keinen einzigen Tag leidgetan! Wenn die Kilos so rasant purzeln – das motiviert. Halte ich seit etwa 3 Monaten.

So übersteht ihr Weihnachten

Zwischendurch einfach Haferkleiekekse essen und täglich ausreichend (3 Liter) trinken. Zwischendurch kann man auch mal schnökern. Mache ich auch. ;-)

felix_vorher-nachher.jpg__500x500_q80.jpg
(Foto: Antenne Niedersachsen)

Programm 21 | 45 kg in 12 Monaten

So funktioniert's mit Programm 21

Programm 21 ist ein Workout-Programm im Internet, welches 21 Tage geht. In dieser Zeit trainiert man mit 21 Workout-Videos mit seinem eigenen Körpergewicht, bekommt einen kompletten Ernährungsplan für den Zeitraum und immer wieder Motivations-E-Mails. Das Programm habe ich bisher insgesamt drei Mal durchgemacht. Immer mit einer Pause von 1-2 Monaten dazwischen, um den "Jo-Jo-Effekt" zu vermeiden.

21 Tage auf Burger, Pommes und generell Kohlenhydrate zu verzichten, ist schwer. Es gibt einige Einschränkungen, an die sich der Körper auch erstmal gewöhnen muss. Die Übungen sind aber fast alle zu schaffen und wenn man einmal den "Hintern hoch" bekommen hat, ist man stolz auf das Ergebnis. Bereits nach wenigen Tagen sieht man eine Veränderung, spätestens wenn eine Kleidergröße weniger passt und Freunde einen darauf ansprechen.

So übersteht ihr Weihnachten

Ganz wichtig finde ich: Gönnt euch was! Nur verzichten ist nicht gut. Gerade über Weihnachten futtert man ja gerne mal drauf los. Tut das. Aber direkt danach wieder mit Sport und "normaler" Ernährung anfangen, damit es nicht zur Gewohnheit wir.