Bargeldlos bezahlen

Apple Pay startet in Niedersachsen

Ab sofort könnt ihr mit eurem iPhone oder eurer Apple Watch an der Kasse von Supermärkten oder im Restaurant bezahlen. Wir haben hier alle Infos für euch.


Apple pay_1- Kopie_1500.jpg
 (Foto: pa/obs Visa Deutschland)

Seit dem 11. Dezember bietet Apple das Bezahlen per iPhone oder Apple Watch jetzt auch bei uns in Deutschland an - mit deutlicher Verzögerung im Vergleich zu den USA. Dort startete Apple Pay bereits 2014.

Mit Apple Pay ganz einfach bezahlen

Das Bezahlen soll laut Apple ganz einfach funktionieren. Apple Pay sollt ihr überall dort benutzen können, wo ihr eines dieser Symbole seht:

Apple Pay.JPG
Quelle: Apple

So richtet ihr Apple Pay auf eurem Smartphone ein

Apple bietet dafür eine Schritt-für-Schritt-Anleitung an: Öffnet als erstes die App "Wallet" auf eurem iPhone. In der App selbst könnt ihr dann eure Kreditkarte hinzufügen. Sollte eure Bank noch nicht mit Apple Pay zusammenarbeiten, erhaltet ihr eine entsprechende Fehlermeldung.

Bisher beteiligen sich 15 Geldinstitute an Apple Pay, darunter die Deutsche Bank die HypoVereinsbank, comdirect und die Hanseatic Bank. Ebenfalls beteiligen sich Kreditkartenunternehmen wie American Express, Mastercard und Visa. 2019 wollen bereits neun weitere Geldinstitute Apple Pay anbieten.

So bezahlt ihr mit Apple Pay

Je nach Gerät könnt ihr für den Bezahlvorgang eure Touch ID oder Face ID nutzen. Für alle Geräte gilt, dass sie mit der neuesten Version des Bestriebssystem ausgerüstet sein sollten.

So bezahlt ihr mit Face ID

So bezahlt ihr mit Touch ID

Drückt zweimal die Seitentaste. Schaut anschließend auf den Bildschirm, um euch mit Face ID anzumelden. Haltet euer Gerät anschließend an das Terminal, um die Bezahlung abzuschließen.

Legt euren Finger auf den Sensor eures iPhone und haltet die Oberseite des iPhones an das Terminal, um die Bezahlung abzuschließen.

Erscheint auf eurem Bildschirm ein grünes Häkchen, ist euer Bezahlvorgang abgeschlossen.

Apple Pay funktioniert mit NFC, der near field communication. Über kurze Strecken von wenigen Zentimetern können Daten übertragen werden, die beispielsweise kontaktloses Zahlen ermöglichen. So könnt ihr in Supermärkten bezahlen, ohne eure PIN eingeben zu müssen.

Wer macht alles mit bei Apple Pay?

Zum Start von Apple Pay in Deutschland sind auf der Website von Apple 41 Partner aufgelistet, die Apple Pay utnerstützen. Dazu zählen Supermarktketten wie Aldi, Lidl und Netto. Die Drogerieketten dm und Rossmann unterstützen Apple Pay sowie H&M, Galeria Kaufhof, Bershka, C&A oder Tankstellen wie Aral und Jet.