Sankt Martin

"Ich geh mit meiner Laterne..."

Anfang November gibt es in vielen Gemeinden Martinsumzüge. Sie gehen zurück auf den Bischof Martin von Tour, besser bekannt als "Sankt Martin". Damit ihr und eure Lütten perfekt auf den Umzug vorbereitet seid, gibt's hier die schönsten Laternelieder und die besten Bastelanleitungen für Laternen für euch.


Laternen.jpg
 (Foto: picture alliance/dpa)

Bastelanleitungen

Die perfekte Laterne soll es sein - bunt und schön leuchtend. Wir haben für euch einige Bastelideen für Laternen, wie zum Beispiel eine Roboter-Laterne, zusammengesucht, von denen ihr euch inspirieren lassen könnt. Und wenn es ganz schnell gehen muss, haben wir eine Last-Minute-Bastelanleitung für euch mit Dingen, die es in jedem Haushalt gibt.

Laterne-Lieder

Damit ihr auch musikalisch perfekt auf den Martinsumzug vorbereitet seid, haben wir die beliebtesten Laternelieder für euch aufgelistet. Neben Klassikern wie "Ich geh mit meiner Laterne ", "Laterne, Laterne" oder "Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind" gibt es auch unsere Spezial-Laternelieder zum Reinhören.

Warum feiern wir den Martinstag?

In den meisten Regionen Deutschlands steht der Brauch des Laterne-Laufens in Zusammenhang mit dem St.-Martins-Tag am 11. November. Hier ehren vor allem katholische Gemeinden den Bischof von Tour (4. Jh.), der als besonders barmherzig gilt, weil er seinen Mantel mit einem armen Bettler teilte. Auch in anderen christlichen Kirchen wird der Heilige Martin verehrt. Evangelische Kirchengemeinden veranstalten Laternenumzüge allerdings meist schon am 10. November. Auch hier heißen sie meist "Martins-Umzüge", allerdings zu Ehren des Reformators Martin Luther, der am 10. November 1483 geboren wurde.