Spiel- und Beschäftigungsideen

13 tolle Tipps für gelangweilte Kinder

Kinder vor den Fernseher setzen - das kann ja jeder. Aber wir haben ein paar viel kreativere Ideen für euch, wenn euer Kind mal wieder sagt "Mir ist langweilig".


Kinder Langeweile.jpg
 (Foto: drubig-photo - Fotolia)

Meckern eure Kinder auch, dass sie nicht wissen, was sie machen sollen? Dann haben wir hier einige Ideen, wie ihr das schnell ändern könnt.

  • geht zu einem Abenteuerspielplatz
  • bastelt Masken und bemalt sie
  • baut eine Höhle aus vielen Kissen und Decken
  • Aus leeren Klopapierrollen eine Kugelbahn bauen
  • Bilder mit der Murmeltechnik malen (kleckst Farbe auf ein Blatt Papier und rollt Murmeln durch)
  • kocht oder backt etwas Leckeres zusammen
  • Tiere in der Zoohandlung anschauen
  • geht an einen Teich oder See und füttert dort die Enten
  • Aus Krepppapier ein Spinnennetz aufhängen und durchkrabbeln
  • Stopptanz (sobald die Musik stoppt, darf sich keiner mehr bewegen)
  • alte Fotos zusammen anschauen und erklären
  • Mit Rasierschaum auf einem großen Spiegel malen
  • Ein Märchen nachspielen mit Kostümen aus Mamas Kleiderschrank

Mit den Ideen gegen Langeweile haben wir uns bei den Kollegen von "welovefamily" inspirieren lassen, dort findet ihr noch mehr Tipps, wie ihr eure Kinder beschäftigen könnt.

Und auch wir haben hier noch viele tolle Spiel- und Bastel-Tipps für euch zusammengestellt.