#Frühjahrsputz

Frühjahrsputz auch auf PC und Laptop

Vielen Menschen schießt beim Blick auf die Computertastatur der Gedanke durch den Kopf: Die sollte dringend mal sauber gemacht werden. Frühjahrsputz macht auch beim Computer Sinn.


Computertastatur dreckig.jpeg
 (Foto: Andrzej Tokarski - Fotolia)

Es gibt sogar einen "Reinige-Deinen-Computer-Tag", der jährlich auf den 13. Februar fällt. Nichts desto trotz sollte man sein Arbeitsgerät hin und wieder mal säubern. Wie das am besten geht und was dabei zu beachten ist, darüber hat Antenne Niedersachsen Reporter Werner Möhring mit Christof Windeck vom Computermagazin c't gesprochen. Hier das Interview, das in der "Antenne Niedersachsen Nacht" ausgestrahlt wurde...

Tipps zur Computerreinigung

  • Rechner runterfahren und vom Netz trennen / Bei Laptops, wenn möglich, den Akku entfernen
  • Schmutz sammelt sich häufig an Lüfter und den dahinterliegenden Kühllamellen
  • Staubablagerungen mit einem Pinsel reinigen
  • Nicht mit einem Staubsauger vorgehen
  • Mehr Schmutz sammelt sich, wenn es Tiere im Haushalt gibt oder viel geraucht wird
  • Das Reinigen von Bildschirm und Gerätegehäusen funktioniert gut mit einer einfachen Spülmittellauge - das Tuch sollte aber nur feucht und nicht nass sein
  • Microfasertücher sind zu empfehlen