Bella Italia

Italienische Spezialitäten in Niedersachsen


Italienische Spezialitaeten.jpg
(Foto: cocoparisienne - pixabay.com)

Pizza, Pasta, Panna Cotta – mit Italien verbinden wir viele köstliche Leckereien. Für einen spontanen Kurztrip ins schöne Italien, wo Berge, Meer und Metropolen gleichermaßen locken, fehlt es jedoch oft an Zeit und Geld. Wie gut, dass wir die knapp 1.000 Kilometer von Hannover bis nach Mailand nicht auf uns nehmen müssen, um in den Genuss italienischer Spezialitäten zu kommen: In ganz Niedersachsen finden übers Jahr verteilt Events statt, bei denen Köstlichkeiten aus Bella Italia im Mittelpunkt stehen.

Italien bei einem Weinseminar auskosten

Den Claim "Den Geschmack Italiens erleben!" des Onlinemagazins von Andronaco nimmt der italienische Feinkosthändler Vincenzo Andronaco ernst: Er betreibt nicht nur neun Grandi Mercati in ganz Deutschland, er lädt auch regelmäßig zu Weinseminaren ein. Die finden bislang in einer seiner drei Filialen in Hamburg statt. Beinahe hätte Andronaco eine weitere Niederlassung in Hannover eröffnet, doch die angedachte Location wurde wieder verworfen. Jetzt sucht das Unternehmen einen neuen Standort in der Leine-Metropole. Immerhin finden alle niedersächsischen Italienfans in dem Andronaco-Geschäft in Osnabrück (oder in den Niederlassungen in Lübeck und Bielefeld) eine große Auswahl an italienischen Qualitätsweinen und anderen Spezialitäten aus dem Stiefel. So kann jeder einfach sein eigenes Weinseminar veranstalten!

La Cucina Italiana zum Anfassen

Statt Durst eher Hunger? Kein Problem! Bei einem italienischen Kochseminar kommt man aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Gemeinsam mit einem professionellen Koch wird ein italienisches Menü zubereitet, beispielsweise mit Antipasti wie Vitello Tonnato, gefolgt von Pasta und Saltimbocca sowie Zabaione als Dolce (Nachspeise). Verschiedene Erlebnisgeschenkanbieter haben solche Events etwa für Göttingen, Osnabrück oder Garbsen im Programm. Ob als Gutschein oder einfach als fröhlicher Ausflug mit Freunden – ein Kochseminar rund um die Cucina Italiana trifft immer den richtigen Geschmack.

Feiern wie in Italien

Die Lebensfreude der Italiener lässt sich prima bei einem italienischen Abend auskosten: Einfach mit Freunden und der Familie ein paar Gläser Wein oder Sambuca leeren, zu italienischer Musik tanzen (es gibt mehr Interpreten als nur Eros Ramazzotti…) und sich der ausgelassenen Stimmung hingeben. So geschah es beispielsweise vergangenen Monat in Hude bei der italienischen Sommernacht. Wer nicht so lange auf die nächste Feierlichkeit warten möchte, veranstaltet seine Sera Italiana einfach selbst: Freunde einladen, ein paar italienische Köstlichkeiten wie Bruschetta und Tiramisu vorbereiten, leckere Getränke bereithalten und es sich zu beschwingten Klängen gut gehen lassen. So einfach kommt man an italienische Genüsse in Niedersachsen!