Marmelade aus Bier

Bier zum Schmieren: So macht ihr Bier-Marmelade selbst!

Ein Traum wird wahr: Bier gibt es jetzt auch als Marmelade! Wir haben das Rezept.


44_marmalade_beer_arjpggallery.jpg__498x280_q80_crop-,.jpg
(Foto: Schlecky Silberstein)

Eine schottische Brauerei hat die Biermarmelade erfunden und . "Bier zum Schmieren" quasi. Und das soll angeblich richtig gut schmecken. Die Biermarmelade von der Brauerei Innes & Gunn gab es leider nur für kurze Zeit und ist konnte auch nicht von Deutschland aus bestellt werden. Aber: Biermarmelade kann man selber machen. So gehts:

Rezept: Bier-Marmelade

2 kleine Flaschen Bier (je 330 ml)
1 Packung Gelierzucker
1000 g Zucker

Zubereitung

Zuerst kippt ihr das Bier in einen Kochtopf. Anschließend vermengt ihr den Gelierzucker mit dem Bier. Das Ganze bringt ihr jetzt zum Kochen, rührt aber währenddessen weiter um. Wenn die Flüssigkeit kocht könnt ihr den restlichen Zucker hineintun. Nun soll das Ganze noch ein paar Minuten kochen, um es anschließend direkt in Einmachgläser zu füllen. Zum Schluss solltet ihr das Gefäß etwa 5 Minuten kopfüber auf dem Deckel stellen und auskühlen lassen. Tipp: Am besten ihr nehmt einen größeren Topf, denn es schäumt ziemlich stark.