Kreative Ideen

Ostereierfärben mal anders

Ostereierfärben macht Spaß und gehört in vielen Familien zu Ostern auf jeden Fall dazu. Aber es gibt noch so viel mehr als die kleinen Färbetabletten aus dem Supermarkt.

Ostereier färben 2.jpg
 (Foto: picture alliance / DaWanda DIY w)

Seid ihr auf der Suche nach Ideen, um eure Ostereier kreativ zu gestalten? Dann seid ihr hier richtig! Hier findet ihr Ideen, wie ihr eure Ostereier dieses Jahr noch aufregender gestalten könnt. Und wem das noch nicht reicht: Auf unserer Pinterest-Seite findet ihr noch mehr Anregungen für bunte und außergewöhnlich Eier-Ideen.

Klebe-Tattoos

Die temporären Klebe-Tattoos kennt ihr sicher vom Kindergeburtstag. Klebt diese einfach auf die Eier. Es müssen natürlich keine Hipster-Eier sein. Ihr könnt alles draufkleben was ihr wollt - von Blumen und Mustern bis hin zu Piraten oder Cowboys.


Gesehen auf onegoodthingbyjillee.com (englische Website)


Glitzer-Eier

Mit etwas Sprühkleber und grobem Glitzer macht ihr blitzschnell super schöne Ostereier. Am einfachsten geht es, wenn ihr die Eier in einen mit Alufolie abgedeckten Eierbecher stellt.

Gesehen auf diycarinchen.de


Eier mit Wachsmalstiften färben

Malt mit Wachsmalstiften auf den noch heißen Eiern, das gibt tolle Effekte. Wenn ihr euren Kindern sagt, dass sie auf keinen Fall das Ei anfassen dürfen, weil es noch so heiß ist, können sie so trotzdem toll mitmachen.

Gesehen auf fimoniandmore.wordpress.com


Washi-Tape

Anstatt Ostereier zu färben, könnt ihr sie auch einfach mit Washi-Tape bekleben. Das Klebeband gibt es mit vielen verschiedenen Farben und Mustern. Einfach in Streifen oder kleinere Stücke, wie zum Beispiel Dreiecke, schneiden, schon sieht euer Ei besonders aus.

Gesehen auf freshideen.com


Mit Markern verzierte Eier

Wenn ihr genug Geduld habt, könnt ihr die unbehandelte Eierschale auch mit einem Edding bemalen. Aber Achtung: manche Stifte haben zu viel Farbe und färben auf's Ei ab.

Gesehen auf feelwunderbar.com


Lackierte Eier

Mit Nagellack könnt ihr coole Ostereier basteln. Einfach in einen Becher mit Wasser (Zimmertemperatur!) Nagellack tropfen und die Eier eintauchen.

Gesehen auf helloglow.co (englische Website)


Überbleibsel von Weihnachten nutzen

Wenn ihr noch von den Weihnachtsplätzchen noch Zuckerstreusel übrig habt, könnt ihr die auch für Ostern verwenden. Einfach festkleben - aber aufpassen, dass sie später keiner essen will. Das Ei sollte nicht mehr heiß sein, sonst könnten sie schmelzen und die Streusel solltet ihr ordentlich andrücken. Einfach festkleben - aber aufpassen, dass sie später keiner essen will.

Gesehen auf studiodiy.com