STARS for FREE 2018
STARS for FREE 2018
Das steckt dahinter...

Die Welt in 40 Sekunden: Opposition/Oppositionsführer

Überhangmandat, Prognose, 5-Prozent-Hürde - wir erklären euch hier kompakt und auf den Punkt, was diese Begriffe bedeuten. Nehmt euch dafür einfach 40 Sekunden Zeit - nicht mehr.


Opposition.jpeg
 (Foto: MichaelJBerlin - stock.adobe.com)

Als Opposition werden alle Politiker bezeichnet, die in einem Parlament nicht zu den Regierungsparteien gehören. Wenn im Parlament fünf Parteien sind und zwei davon bilden eine Regierung, dann sind die drei anderen Parteien zusammen die Opposition. Das hat zunächst einmal keine juristische Bedeutung. Das gilt auch für den Begriff Oppositionsführer. Ein solches offizielles Amt gibt es weder im Bundestag noch im Landtag von Niedersachsen. Trotzdem ist immer wieder die Rede vom Oppositionsführer. Allgemein wird damit aber nur der Fraktionschef der größten Partei in einem Parlament bezeichnet, die nicht an der Regierung ist. In anderen Staaten ist das anders. In Großbritannien zum Beispiel gibt es das Amt des Oppositionsführers, für das der Amtsinhaber beispielsweise mehr Geld im Monat bekommt als ein normaler Abgeordneter.


Hier gibt's noch mehr Hintergrundwissen...

1. Erst-/Zweitstimme 2. 5%-Hürde/Grundmandat
3. Landesliste 4. Wahlkreise
5. Hochrechnung/Prognose 6. Regierungsbildung
7. Überhangmandate 8. Kanzlerwahl
9. Opposition/Oppositionsführer 10. Bundestags-/Landtagspräsident
11. CETA 12. Darknet
13. Sondierungsgespräche 14. Bitcoins