Vilsa 2017 2000x450.jpg
Fahrrad-Fest

So schön war das Antenne Niedersachsen und VILSA Familien-Fahrrad-Fest

Zum dritten Mal schon luden wir euch ein zur größten Radtour Niedersachsens. Diesmal ging's zusammen um das schöne Steinhuder Meer - und das bei strahlendem Sonnenschein. Hier die Fotos...


Es war die größte Radtour Niedersachsens - rund ums Steinhuder Meer. Ganz relaxed tolle Natur erleben. Mit Pausen und ohne Steigungen. Und VILSA sorgte für natürliche Erfrischungen. Und so viele von euch waren dabei! Es hat einen Riesenspaß gemacht!

  • 1/24
  • 2/24
  • 3/24
  • 4/24
  • 5/24
  • 6/24
  • 7/24
  • 8/24
  • 9/24
  • 10/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 11/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 12/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 13/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 14/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 15/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 16/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 17/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 18/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 19/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 20/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 21/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 22/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 23/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov
  • 24/24 Foto: Ulrich Stamm Photography, Hannov

Zwei Routen - ihr hattet die Wahl

Start und Ziel: Die Badeinsel in Steinhude. 32 Kilometer lang ist der Rundweg komplett um das Steinhuder Meer. Und zwei Drittel der Strecken radelt man direkt am Wasser entlang - eine tolle Aussicht. Und wer nicht so weit radeln wollte, der fuhr einfach die halbe Strecke über 16 km nach Mardorf. Von dort ging es für den, der mochte, mit einem klassischen "Auswandererboot" zurück zur Badeinsel.

Fahrrad-Routenkarte zum Download (pdf | 2,6 MB)
Fahrrad-Route Familien-Fahrrad-Fest 2017 (.gpx)


Fahrrad-Familie_Vilsa-Flaschen.jpg

Die Strecken
Zwei familienfreundliche Strecken durch den Naturpark Steinhuder Meer: Ein Rundkurs um das Meer (32 km) und eine Strecke von Steinhude über Winzlar nach Mardorf (16 km).

Für alles war gesorgt
Spritzige Erfrischungen von VILSA, vier Stopps auf der gesamten Route, Verpflegungs-Stationen, verschiedene Gastro-Angebote auf der Badeinsel, ein "Fahrrad-Doktor", Sanitäter und Toiletten.

Musik und Programm auf der Antenne Niedersachsen Bühne
Mit dabei waren unter anderem Sabrina Ege und Verkehrs-Kai aus der Antenne Niedersachsen "Moin-Show" und der Schollmayer vom Nachmittag!

Vilsa 2017 2000x450.jpg