Antenne Niedersachsen hilft Bitte helft uns zu helfen für HERZKIND e.V.
Antenne Niedersachsen hilft
Schmuggel

Zöllner stellen auf A-2-Rastplatz Zweidorfer Holz 17.000 Zigaretten sicher

Außerdem wurden bei der Routine-Kontrolle knapp 1,9 Kilo Tabak und rund 60 Liter Schnaps beschlagnahmt.


Zoll.jpg
 (Foto: picture alliance / Patrick Seege)

Die Beamten nahmen sich auf dem A-2-Parkplatz in der Nähe von Braunschweig zunächst den Wagen einer Familie aus Osteuropa vor, die auf dem Weg nach Großbritannien war. Der Fahrer gab an, dass er keine Zigaretten dabei hätte. Die Wahrheit sah anders aus. Die Zöllner fanden im gesamten Auto über 17.000 Zigaretten und dann noch Tabak. Der Steuerschaden beträgt 4.000 Euro. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Bei der Kontrolle eines Transporters wurden dann mehrere Kartons mit "Wodka" entdeckt. Auch gegen diesen Fahrer läuft nun ein Verfahren.