Wusstet ihr...?

10 Fakten über... Stadthagen

Stadthagen ist die Kreisstadt des Landkreises Schaumburg. Hättet ihr gewusst, dass drei Stadthäger Affen zu den erfolgreichsten deutschen YouTubern gehören? Hier erfahrt ihr zehn spannende Fakten über Stadthagen, von denen ihr zuvor noch nichts wusstet.


Stadthagen_web.jpg
(Foto: panoramarx - stock.adobe.com)

Fakt 1: Stadthäger oder Stadthagener?

AdobeStock_284006615_ergebnis.jpeg
Symbolbild (Foto: the faces - stock.adobe.com)

Wie nennt man die Einwohner Stadthagens denn nun? Tatsächlich wird hier unterschieden zwischen "Ureinwohnern" und Zugezogenen. Nur wer in Stadthagen geboren wurde, darf sich "Stadthäger" nennen. Alle anderen werden liebevoll "Stadthagener" genannt.


Fakt 2: Verschollenes Schloss-Inventar bei Ebay gefunden

Lüsterweibchen 2_ergebnis.JPG
Das "Lüsterweibchen" (Foto: Stadt Stadthagen)

Lange Zeit hing an der Decke des Stadthäger Schlosses ein Leuchter aus Hirsch-Geweihstangen, genannt das "Lüsterweibchen". Bis es dann spurlos verschwand. Vor einigen Jahren wurde es zufällig bei Ebay gefunden und mit Hilfe von Sponsoren ersteigert. Wenn ihr das nächste Mal im Trauzimmer des alten Rathauses seid, dann schaut doch mal an die Decke. Dort hat es nämlich jetzt seinen Platz.


Fakt 3: Kriminelle Affen

ApeCrime.jpg
Die drei Gesichter hinter "ApeCrime" (Foto: picture alliance / dpa)

Nein, es wurden keine Bananen geklaut. Trotzdem sind die "Affen" ziemlich erfolgreich: Das Comedy-Trio André Schiebler, Jan-Christoph Meyer und Cengiz Dogru von "ApeCrime" kommt nämlich aus Stadthagen. Mit rund 3,8 Millionen Abonnenten ist der 2011 gegründete YouTube-Channel einer der erfolgreichsten Deutschlands.


Fakt 4: Zwei Bäume in einem

Rotbuche.jpeg
Symbolbild Rotbuche (Foto: Keikona - stock.adobe.com)

Die Rotbuche auf dem ehemaligen Freihof der Familie von Oheimb ist etwas ganz besonderes. Denn sie ist nicht nur schon etwa 300 Jahre alt, sondern trägt auch zwei verschiedene Blätterarten. Das kommt daher, weil früher Stecklinge in die Rinde des Baumes gesetzt wurden, die sich mit einer zweiten Blattart durchgesetzt haben.


Fakt 5: Neue Wa(h)lheimat

Walkiefer_ergebnis.JPG
Der Walkiefer unter dem Erker des historischen Rathauses (Foto: Stadt Stadthagen)

Wenn ihr unter dem Erker des historischen Rathauses in Stadthagen steht, schaut mal nach oben. Dort hängt nämlich eine echte Besonderheit - der 500 Jahre alte Unterkiefer eines Bartenwals. Aufgrund seiner Größe von zwei Metern dachte man lange Zeit, dass es sich um eine Walrippe handelt. Auch weiß niemand so genau, wo der Unterkiefer eigentlich herkommt. Es wird vermutet, dass er das diplomatische Geschenk eines Fürsten aus Küstennähe war.



Fakt 6: Alles Käse?!

Käse_ergebnis.jpg
Symbolbild Emmentaler Käse (Foto: picture alliance / dpa)

Nachdem der Lack eines Kinder-Tretautos ab war, wollte der Besitzer diesen im Jahre 1991 neu lackieren lassen. Das Ergebnis war allerdings nicht wie erwartet - das Tretauto sah total verunstaltet aus. Es soll sogar einer "dicken Scheibe Emmentaler nach dem Überbacken" geglichen haben, sagt ein Sprecher des Gerichts, bei dem sich der Besitzer und der Lackierer wieder trafen. Von der Lackiererei verlangte der Besitzer sogar 13.000 Mark, da es sich bei dem Tretauto um das seltene Modell 330 von dem Hersteller Ferbedo aus dem Jahre 1957 handelte.


Fakt 7: Meisterleistungen

8309120_ergebnis.jpg
Der siebenfache deutsche Meister Friedel Schirmer  (Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb)

In Stadthagen lebte ein wahrer Meister, zumindest wenn es um den Sport geht. Der Leichathlet Friedel Schirmer ist 1926 in Stadthagen geboren und war besonders als Zehnkämpfer erfolgreich. Ganze siebenmal wurde er zum deutschen Meister gekürt. Schirmer hatte sogar 1952 die Ehre, die Fahne der deutschen Mannschaft bei den olympischen Spielen in Helsinki zu tragen. Nachdem er seine Sportkarriere beendet hatte, war er von 1960 bis 1969 Bundestrainer der deutschen Zehnkämpfer. Von 1969 bis 1983 war Friedel Schirmer als Mitglied der SPD im Deutschen Bundestag.


Fakt 8: Wasser Marsch!

Feuerwehrmeisterschaft.jpg
Zwei Jugendliche springen beim Jugendfeuerwehr Wettkampf über einen Wassergraben (Foto: picture alliance / dpa)

2013 trafen sich die Besten der Besten in Stadthagen! Grund dafür waren die Deutschen Meisterschaften im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr. Der Wettbewerb war der Abschluss des Deutschen Jugendfeuerwehrtages, der ebenfalls im selben Jahr in Stadthagen war. Bei dem alle zwei Jahre stattfindenen Bundeswettbewerb traten 32 Gruppen aus ganz Deutschland gegeneinander an. Den ersten Platz erzielte sogar eine Jugendfeuerwehr aus dem Landkreis Schaumburg!


Fakt 9: Zwei Monate ohne Nahrung überlebt

Katze .jpeg
Symbolbild Schwarze Perserkatze (Foto: serav - stock.adobe.com)

Im Juni 2008 verschwand die Katze einer Frau aus Stadthagen spurlos. Erst knapp zwei Monate später hörte eine Nachbarin plötzlich Geräusche unter der Badewanne - und fand das kleine Kätzchen, das sich dort wegen des Lärms im Mehrfamilienhaus versteckt hatte und jetzt festsaß. Ein Handwerker konnte das mittlerweile ziemlich abgemagerte Tier schließlich befreien. Obwohl es zuerst nicht gut um die Katze stand, konnte ihre Besitzerin sie wieder aufpeppeln.


Fakt 10: Meister Jo-Jo

AdobeStock_198167459_ergebnis.jpeg
Symbolbild Jo-Jo (Foto: Jorge MoYol - stock.adobe.com)

Bei diesem Spiel geht es drunter und drüber, hoch und wieder runter, fast wie in einer Achterbahn. Dabei ist die Rede von dem Jo-Jo. In Stadthagen wohnt nämlich der zweifache Meister von den Deutschen Jo-Jo Meisterschaften Sören Denecke. Darüber hinaus belegte er den vierten Platz bei den Europa-Meisterschaften 2016 in Prag.



Ihr wollt noch mehr kuriose Fakten? Die gibt's hier: 10 Fakten über... alle Städte von A bis Z.