STARS for FREE 2018
STARS for FREE 2018
Wusstet ihr ...?

10 Fakten über ... Leer

Leer ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises und eine selbstständige Gemeinde. Mit über 34.000 Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt Ostfrieslands. Hier erfahrt ihr zehn spannende Fakten über Leer, von denen ihr bestimmt noch nichts wusstet.


Titelbild-Button.jpg
Foto: Stadt Leer

Fakt 1: "Hyper Hyper" aus Ostfriesland

Scooter.JPG
Foto: Stadt Leer

How much is the fish? Das müsste "Scooter"-Frontmann H.P. Baxxter eigentlich am besten wissen, denn der wurde nahe der ostfriesischen Nordseeküste, in Leer, geboren. Bis zu seinem Schulabschluss am Teletta-Groß-Gymnasium hat Baxxter, der eigentlich Hans Peter Geerdes heißt, in Leer gelebt. 2006 trug er sich gemeinsam mit seinen damaligen Bandkollegen in das Goldene Buch
der Stadt ein.


Fakt 2: Fünfte Jahreszeit

Gallimarkt.jpg
Foto: Stadt Leer

Wenn ganz Leer auf den Beinen ist, dann weiß man: es ist wieder Gallimarkt! Seit 1508 wird dieses Volksfest jedes Jahr im Oktober gefeiert. Es zieht regelmäßig über 500.000 Besucher an und ist geprägt von Traditionen. Bereits zur Eröffnung am Mittwochvormittag versammeln sich zum Beispiel tausende Gäste vor dem historischen Rathaus, um die Eröffnungsrede zu hören und die Herolde beim Ausrufen des Marktes zu erleben. Ein großer Viehmarkt, eine Lampionfahrt und ein Feuerwerk dürfen unter anderem in jedem Jahr beim Gallimarkt nicht fehlen.


Fakt 3: Die Leeraner lieben Krimis

Friesenkrimi.jpg
Foto: Stadt Leer

Wem schwierige Kriminalfälle, mutige Ermittler und Verfolgungsjagden mit Nervenkitzel gefallen, der ist in Leer gut aufgehoben. Denn hier finden seit 2008 jedes Jahr die "Krimitage" statt. Zahlreiche Autoren lesen dann aus ihren Kriminalromanen vor, die Stadt selbst unterstützt die Veranstaltung außerdem mit passenden Aktionen. Und damit nicht genug: neben einer Krimi-Buchhandlung und Krimiführungen durch die Stadt, hat Leer seit 2014 eine ganz eigene Krimireihe: die "Friesland"-Krimis im ZDF.


Fakt 4: Teekultur – wo, wenn nicht hier?

Tee.jpg
Foto: Stadt Leer

Jeder Ostfriese trinkt im Durchschnitt rund 300 Liter Tee im Jahr. Das ist knapp zehn Mal so viel wie der durchschnittliche Teegenuss aller anderen Deutschen! 2016 wurde die ostfriesische Teezeremonie von der UNESCO zu einem immateriellen Weltkulturerbe ernannt. Im Bünting-Teemuseum in Leer kann man alles Wissenswerte über den Ostfriesentee, seine Teezeremonie und die ostfriesische Teekultur erfahren.


Fakt 5: (Fast) einzigartig in Nordeuropa

Pünte.jpg
Foto: Stadt Leer

Seit 1562 gibt es sie und auch heute ist sie noch täglich in Betrieb: die "Pünte", eine der letzten handgezogenen Wagenfähren Nordeuropas. Im Leeraner Stadtteil Wiltshausen, wo sich die Flüsse "Jümme" und "Leda" treffen, dient die Pünte als Überquerungsmöglichkeit des Flusses. Die kleine Wagenfähre kann bis zu drei
Autos und etwa 30 Passagiere befördern.


Fakt 6: Mini-Schlepper

Minischlepper.jpg
Foto: Stadt Leer

Im Museumshafen in Leer liegt der kleinste funktionsfähige Schlepper Europas. "Keerlke" ist nur sechs Meter lang! Der Hafen hat aber noch weitaus mehr zu bieten, als nur diesen Mini-Schlepper: der vom Verein "Schipperklottje" betreute Museumshafen beheimatet zahlreiche weitere historische Schiffe. Diese sind alle auch heute noch fahrtüchtig und bieten dem Besucher an ihrem Liegeplatz ein stimmungsvolles Bild vergangener Schiffsepochen. Direkt gegenüber befindet sich außerdem die "Alte Waage", das letzte Gebäude in Ostfriesland, das im niederländischen klassizistischen Barock-Stil erbaut wurde. Im Jahr 1717 wurde es am damaligen Handelshafen erbaut.


Fakt 7: Geister beschützen das Rathaus

Schutzgeist.jpg
Foto: Stadt Leer

Das historische Rathaus in Leer kann nicht nur im Rahmen von Führungen besucht werden. In den öffentlich zugänglichen Fluren findet man zahlreiche Deckenmalereien. Darunter befinden sich zum Beispiel Flügelwesen, die als Schutzgeister gelten und das Rathaus beschützen sollen. Die Schutzgeister umrahmen weitere Darstellungen von Frauen, die unter anderem "Gerechtigkeit", "Weisheit" und "Fürsorglichkeit" darstellen. Bisher sind die Geister ihrer Arbeit treu nachgekommen und haben das Rathaus angemessen beschützt. Wer Genaueres erfahren möchte, muss allerdings doch an einer Rathausführung teilnehmen.


Fakt 8: Ein Berg im ostfriesischen Flachland

Plytenberg.jpg
Foto: Stadt Leer

Der Norden ist flach? Dann schaut lieber noch einmal genauer hin: in Leer gibt es nämlich tatsächlich einen Berg! Der Plytenberg ist mit einer Höhe von neun Metern die höchste Erhebung der Stadt. Er wurde vermutlich im 15. Jahrhundert als Ausguck für die Festung "Leerort" errichtet und ist Gegenstand von verschiedenen Sagen und Märchen. So sollen dort zum Beispiel die "Eerdmanntjes" leben, eine Art Heinzelmännchen. Zu Ostern treffen sich am Plytenberg außerdem viele Familien zum traditionellen und in Ostfriesland sehr beliebten "Eiertrullern".


Fakt 9: Kunst für den niederländischen Adel

Kunstzentrum.jpg
Foto: Stadt Leer

Das Kunstzentrum Coldam wird von den Künstlern Gemma und Vincent van Leeuwen betrieben und bietet eindrucksvolle Kunstwerke. Das finden nicht nur die Bewohner der Stadt Leer, sondern auch die Niederländer. So entschied man sich etwa im Jahr 2013, anlässlich des 75. Geburtstags der damaligen Königin Beatrix, eine Glasskulptur von den van Leeuwens im
niederländischen Palast "Het Loo"
auszustellen.


Fakt 10: Geschrumpftes Ostfriesland

Miniaturland 2017.jpg
Foto: Stadt Leer

Das "Miniatur-Wunderland" in Hamburg kennen viele. Nur wenige wissen dagegen, dass es auch in Leer ein solches Museum gibt. Das "Leeraner Miniaturland" zeigt seit 2011 auf einer Fläche von knapp 1.000 Quadratmetern, wie Ostfriesland geschrumpft aussieht. In einem Format von 1:87 können Besucher hier den niedersächsischen Norden bestaunen, darunter selbstverständlich auch die Stadt Leer.


Ihr wollt noch mehr kuriose Fakten? Die gibt's hier...

Hier findet ihr alle Städte der 10 Fakten-Reihe alphabetisch geordnet:

Bad Pyrmont

Bad Zwischenahn

Borkum

Bremervörde

Bückeburg

Buchholz

Burgdorf

Buxtehude

Celle

Clausthal-Zellerfeld

Cloppenburg

Cuxhaven

Delmenhorst

Duderstadt

Emden

Goslar

Göttingen

Hameln

Hann. Münden

Helmstedt

Lüneburg

Meppen

Juist

Leer

Nienburg / Weser

Norden

Norderney

Nordhorn

Northeim

Oldenburg

Osnabrück

Salzgitter

Soltau

Stade

Sulingen

Uelzen

Verden (Aller)

Varel

Wangerooge

Wilhelmshaven

Winsen (Aller)

Winsen (Luhe)

Wolfenbüttel

Wolfsburg