Saisonstart

Strandkörbe zurück an der Nordseeküste

Passend zum frühlingshaften Wetter dürfen die Strandkörbe an der Nordseeküste jetzt außendeichs stehen. Also – reinsetzen und Sonne tanken…


84235961.jpg
Symbolbild (Foto: picture alliance / dpa)

Die ersten Strandkörbe haben ihre Winterquartiere verlassen. Auf Spiekeroog oder in Butjadingen sind sie sogar noch bis auf weiteres kostenlos nutzbar. Vorsichtigen Schätzungen zufolge rollen, ziehen, heben und fahren Mitarbeiter der Kurverwaltungen und Strandkorbvermietungen rund 15.000 Strandkörbe in Position. Wer sich das mal anschauen will: Nächste Woche Montag ist es in Hooksiel und den Mittwoch drauf in Schillig. In Burhave, Tossens und Eckwarderhörne laden schon in den kommenden Tagen Strandkörbe zum Verweilen ein. Auf Borkum stehen sie schon am Strand – genauso wie die berühmten Milchbuden. Zum Start der Osterferien kommen dann weitere Strandkörbe und die einzigartigen Borkumer Strandzelte dazu.