Gemeinsam Niedersachsen

So lacht Niedersachsen!

Ein Mal pro Woche kommt der Lachtreff in Löningen zusammen, um gemeinsam - ihr ahnt es schon - zu lachen. Und das einfach so. Denn Lachen befreit und macht glücklich.


IMG_0321_1500.JPG
(Foto: Antenne Niedersachsen)

Im Raum des Pfarrgemeindehauses liegen die Mitglieder des Lachtreffs auf dem Boden und fangen auf Kommando an, herzhaft zu lachen. Es klingt erst etwas künstlich. Nach ein paar Minuten geht es aber bei allen in ein herzliches Lachen oder lautes Gackern über. Ein befreiendes Gefühl. Auch für unsere Reporterin Sarah Buletta. Mit ein paar kurzen Übungen kommt auch sie wenig später aus dem Lachen nicht mehr raus.

Lachen ist viel mehr als nur lustig sein

Für die Frauen (und manchmal auch Männer) beim Lachtreff in Löningen ist Lachen nicht nur ein Ganzkörpertraining, sondern vielmehr sogar eine Lebenseinstellung. "Lach-Lady" Julia hat durch den Lachclub sogar ihr Familienleben verändert, sagt sie. "Ich habe zwei Kinder und habe gemerkt, dass ich doch ganz schön oft schimpfe. Und das wollte ich nicht mehr. Das Lachen hier hat viel im Alltag geholfen. Auch wenn den Kids mal ein Becher umfällt – ich lach dann einfach öfters mit ihnen. Das finden die ganz toll. Und irgendwie sind wir insgesamt als Familie auch entspannter geworden, seitdem ich hierherkomme."

  • 1/3
  • 2/3
  • 3/3

Genau so hat sich Lachtreff-Gründerin Petra das vorgestellt. Für sie ist Lachen schon lange das Rezept für ein glückliches und gesundes Leben. Sie praktiziert Lachyoga seit rund drei Jahren und hat für ihre Mitstreiterinnen immer das passende Rezept zum Lachen parat. Mit ein paar einfachen Übungen hat sie nicht nur ihr Leben, sondern das der ganzen Gruppe verändert. Positive Emotionen verbinden sich eben damit, dass man's immer wieder machen will, sagt sie.