Baustelle

Seelhorster Kreuz wieder teilweise gesperrt

Autofahrer in Hannover müssen am Seelhorster Kreuz wieder erhebliche Verkehrsbehinderungen in Kauf nehmen. Am Montag hat die Sanierung des Südschnellwegs in Richtung Osten begonnen.


98480477.jpg
 (Foto: picture alliance / Sebastian Kah)

Weil beide Richtungsfahrbahnen auf dem Südschnellweg einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden sind auch zahlreiche Auf- und Abfahrten am Seelhorster Kreuz gesperrt. Zum Beispiel sind die Messeschnellweg-Abfahrten von Laatzen Richtung Ricklingen und Lehrte dicht, außerdem könnt ihr aus Richtung Pferdeturm nicht mehr nach Lehrte abbiegen. Und auf dem Südschnellweg aus Richtung Ricklingen ist der Zubringer zum Pfereturm ebenfalls gesperrt.

Umleitungen sind ausgeschildert. Ohne Stau wird es aber wohl nicht gehen. Die Arbeiten sollen vorraussichtlich Mitte April abgeschlossen sein.