Unfall bei Osnabrück

Schwerer Verkehrsunfall bei Osnabrück - Neun Schwerverletzte

Auf der Autobahn 33 ist es in der Nähe von Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) zu einem Verkehrsunfall mit neun Schwerverletzten gekommen.


Unfall.jpg
 (Foto: picture alliance/dpa)

Ein Auto mit fünf Insassen sei am Montag bei hoher Geschwindigkeit ins Schleudern geraten, als es einen anderen Wagen überholen wollte, teilte die Polizei mit. Dabei sei es mit dem anderen Auto zusammengestoßen. In diesem befanden sich vier Menschen, alle Beteiligten wurden schwer verletzt in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Eine Person schwebte in Lebensgefahr. Die Autobahn war sieben Stunden lang in Richtung Osnabrück gesperrt.

(dpa)