Gefunden!

Rentner Reinhard Grams hat seinen blauen Skoda Fabia wieder!

Seit über zwei Wochen suchte Rentner Reinhard Grams verzweifelt seinen blauen Skoda Fabia, den er irgendwo in der Südstadt Hannovers parkte. Unsere Antenne Niedersachsen-Hörer haben den Skoda wiedergefunden! Reinhard Grams hat sein Auto wieder und wir sagen euch: Danke! Gemeinsam haben wir das Auto gefunden! Und gemeinsam sind wir Niedersachsen!


IMG_1877_1500.JPG

Für viele von uns ist es eine absolute Horrorvorstellung, das geparkte Auto nicht mehr wiederzufinden. Genau das ist jetzt Reinhard Grams passiert. Seit über zwei Wochen suchte der 71-jährige bereits verzweifelt sein Auto. Jetzt ist das Auto wieder da!

Skoda Fabia ist wieder da!

Skoda_Finder_1500.jpg
Reinhard Grams und Skoda-Finder Furkan. (Foto: Antenne Niedersachsen)

Dank der Antenne Niedersachsen-Hörer hat Reinhard Grams nun endlich sein Auto wieder. Student Furkan hatte den Aufruf von Reinhard Grams im Programm von Antenne Niedersachsen gehört und sich direkt auf die Suche begeben. "Ich habe einen blauen Skoda in der Südstadt Hannovers gefunden und nochmal schnell das Autokennzeichen, das ja auch im Online-Artikel stand, überprüft. Und es war das richtige Auto. Also habe ich direkt bei Antenne Niedersachsen angerufen", erzählt Furkan.

Reinhard Grams war überglücklich, dass sein Skoda gefunden wurde. Das Auto hatte tatsächlich in einer Straße in der Südstadt Hannovers gestanden. Und das ganz ordentlich eingeparkt.

Wir bedanken uns bei euch für eure tolle Mithilfe und euer großes Engagement! Gemeinsam haben wir Rentner Reinhard Grams geholfen und er hat sein Auto wiedergefunden! Gemeinsam sind wir Niedersachsen!

Hintergrund:

Skoda_Suchzette_2l.jpg
So ähnlich sieht der blaue Skoda von Rentner Reinhard Grams aus. Da Kennzeichen lautet: H-VA 1573

Der Rentner war auf dem Weg zur Sparda-Bank in der Südstadt Hannovers. Dort fand er allerdings keinen Parkplatz und fuhr deshalb weiter. Vorbei am Henriettenstift bis zur Bismarckstraße. "Ich erinnere mich daran, hinter zwei orangefarbenen Baucontaiern geparkt zu haben", erzählt der Rentner. Nachdem er bei der Bank war, wollte er zurück zu seinem Auto, fand es aber nicht mehr. Er suchte erst mit einem Freund, später sogar mit der Polizei.