9. September 2017 STARS for FREE 2017
9. September 2017
Blaulicht

Polizei Großeinsatz in Bad Pyrmont

Ein 30-jähriger Mann hat über Notruf damit gedroht, Menschen zu erschießen.


84678808.jpg
 (Foto: picture alliance / dpa)

Als die Polizei mit Spezialkräften anrückte, legte der Mann in seiner Wohnung Feuer. Anschließend verließ er das Haus und ließ er sich widerstandslos festnehmen. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Tatsächlich in Gefahr war aber wohl niemand. In der Wohnung des 30-jährigen wurden keine Waffen gefunden. Er wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht.