Niedersachsen-Originale

Fabrizio Sepe - Der Chef im Serengeti-Park

Fabrizio Sepe ist Italiener - aber zuhause in Niedersachsen! Und mit den Tieren ist er auf Du und Du! Fabrizio ist Chef vom Serengeti-Park in Hodenhagen! Und Reporter Niels Kristoph hat ihn einen Tag begleitet.


Fabrizio Sepe.JPG

Seine Kindheit hat er mit wilden Tieren verbracht, brachte sogar einmal ein Krokodil mit in die Schule. Ein Typ, der mit Leib und Seele im Herzen von Niedersachsen - in seinem Serengeti-Park zuhause ist.

670.000 Besucher sind in diesem Jahr in den Serengeti-Park gekommen. Doch Fabrizio Sepe ist das nicht genug. Im Gespräch mit Antenne Niedersachsen Reporter Niels Kristoph plaudert Sepe aus dem Nähkästchen.