Niedersachsen-Originale

Anke, die Katzen-Kuschlerin von Melle

15 Jahre alt und ein riesengroßes Herz für Katzen. Anke Lietmann kümmert sich in der Katzenstation in Melle um verwilderte und ausgesetzte Katzen.


Mit viel Liebe und Geduld widmet sich Anke den Tieren. Die meisten sind ängstlich und scheu. Oft dauert es Monate, bis die Katzen wieder handzahm sind. Sie spüren, das Anke ihnen nichts Böses tun will. Ganz im Gegenteil...

"Das Besondere ist, dass jede Katze ihren eigenen Charakter hat", sagt uns Anke im Gespräch. Auf jedes Tier muss sich Anke neu einstellen. "Ich liebe es einfach, wenn die Katze nach monatelanger Arbeit einem endlich vertraut und zu einem kommt."