Jork

Obstbautage im Alten Land

Heute und morgen präsentieren rund 170 Aussteller ihre Produkte und Neuheiten bei den Norddeutschen Obstbautagen im Alten Land.


99664436.jpg
ARCHIV - 09.10.2017, Niedersachsen, Jork: Ein Obstbauer erntet Äpfel der Sorte «Jonagored». (zu dpa "170 Aussteller kommen zu den Norddeutschen Obstbautagen" vom 13.02.2018) Foto: Carmen Jaspersen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ (Foto: picture alliance / Carmen Jasper)

Welche Maschine ist die Beste für die Ernte und welcher Dünger lässt das Obst am besten gedeihen? Das alles und noch viel mehr rund um Trends, Entwicklungen im Obstbau und in der Obstverarbeitung erfahrt ihr in Jork. Die Veranstalter erwarten bis zu 5000 Besucher südwestlich der Elbe. Das Alte Land ist eines der wichtigsten Obstanbaugebiete Europas. Dort wird auf mehr als 10.000 Hektar Obst geerntet – das ist eine Fläche in etwa so groß wie 14.000 Fußballfelder.