Erdbeerenstark

Niedersachsen startet in die Erdbeersaison

Diese Frucht macht Lust auf mehr... überall in Niedersachsen gehen die Erdbeerbauern mit ihren Verkaufsständen an den Start.


Erdbeer (2).jpg
(Foto: Antenne Niedersachsen)

Wir sind reif für diese Frucht!

Die Erdbeersaison startet in Niedersachsen. "Jetzt ernten wir unsere Freilanderdbeeren", sagt Bendix Meyer. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Karina Kuhn leitet der 24-jährige den Erdbeerhof Gleidingen bei Hannover. In der ganzen Region Hannover rollen nach und nach die bekannten XXL-Erdbeer-Verkaufsstände auf Rädern auf die Marktplätze. In ein paar Wochen geht die Arbeit so richtig los: bis zu 80 Verkäufer werden für die Erdbeersaison gebraucht, sagt Erbeerhof-Chefin Kuhn.


Neun Erdbeer-Fakten, die ihr kennen solltet!

Wir lieben Erdbeeren! Die kleinen roten Leckerbissen stecken voller Vitamine und haben noch viel mehr zu bieten! Was haben Erdbeeren mit Tennis zu tun haben und wie viele Erdbeeren essen wir jedes Jahr? Checkt unsere 9 Erdbeer-Fakten, die ihr kennen solltet!


Zwar erntet der Erdbeerhof Gleidingen bereits die ersten Freilanderdbeeren, allerdings kommen die meisten der jetzt erntbaren Erdbeeren noch aus Foliengewächshäusern, so Fred Eickhorst von der Vereinigung der Spargel- und Beerenanbauer in Sandhatten (Landkreis Oldenburg). In größeren Mengen könnten frische Freilanderdbeeren erst zu Pfingsten auf dem Markt sein, vermutet Eickhorst. Eine genaue Prognose sei wegen der Wetterentwicklung schwierig: "Petrus bestimmt die Erntezeit." Derzeit sei das Angebot geringer als die Nachfrage, die Preise lägen auf stabilem Niveau.

Während die Anbauflächen im Freiland abnehmen, sind Beete unter begehbaren Schutzabdeckungen zunehmend im Trend - teilweise auch auf mehreren Etagen. "Die Hochbeete auf speziellen Gestellen bedeuten bessere Arbeitsbedingungen, bessere Trocknung als am Boden, Windschutz, weniger Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und höhere Qualität", sagte Eickhorst. Diese Verbesserungen seien zwar teuer, sie könnten aber angesichts steigender Löhne für Erntehelfer langfristig zu mehr Rentabilität führen. Probleme bei der Suche nach Erntehelfern erwartet Eickhorst nicht. Im Vorjahr habe es in einzelnen Betrieben gehakt, da es nach einem rasanten Start beim Erntetermin keine Pause für die Arbeitskräfte gegeben habe.

992 Erbeerbetriebe produzieren in Niedersachsen. Die Mega-Erdbeerregion ist Langförden bei Vechta. Hier gibt es Deutschlands größten "Marktplatz" für Erdbeeren. Um die 300.000 Tonnen Erdbeeren werden in Deutschland jedes Jahr verbraucht.

(mit Material der dpa)