Alle Schulausfälle in Niedersachsen
Alle Schulausfälle in Niedersachsen
Olympiasieg im Biathlon-Sprint

Niedersachsen jubelt über Olympiagold - Peiffer spendiert nach Gold-Coup Bier

Arnd Peiffer hat in Pyeongchang sensationell das dritte Olympia-Gold für Deutschland gewonnen. Der Niedersachse setzt sich im Sprint durch - und düpiert die komplette Weltspitze.


urn-newsml-dpa-com-20090101-180211-99-24517_large_4_3.jpg
Nach der Blumenzeremonie ließ sich Arnd Peiffer feiern. Foto: Hendrik Schmidt (Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa)

Nach seinem Sensations-Gold spendierte Arnd Peiffer eine Runde Bier - obwohl 24 Stunden später im Jagdrennen die nächste Medaillen-Chance auf die deutschen Biathleten wartet.

"Eine Riesenparty können wir aber nicht machen, wir wollen ja schließlich noch einmal eine gute Leistung bringen. Aber ich lasse es mir nicht nehmen, mich mit den Technikern, den Trainern und meinen Teamkollegen hinzusetzen und ein schönes Bierchen zu trinken", sagte der unverhoffte Sprint-Olympiasieger. "Mit 30 muss man die Feste feiern, wie sie fallen."

  • 1/4 Foto: Andrew Medichini/AP/dpa
  • 2/4 Foto: Michael Kappeler/dpa-Zentralbild/dpa
  • 3/4 Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
  • 4/4 Foto: Andrew Medichini/AP/dpa

Als nach Laura Dahlmeiers Coup das zweite Biathlon-Gold für Deutschland bei den Winterspielen in Südkorea perfekt war, wurde Peiffer von seine Teamkollegen und Betreuern auf die Schultern genommen - alle waren zur Jubelfeier am Sonntag ins Stadion von Pyeongchang gekommen. "Das finde ich schon außergewöhnlich. Das hat mich bewegt", sagte der fünfte deutsche Sprint-Olympiasieger. "Ich habe es immer noch nicht realisiert. Und erwartet habe ich es auch nicht. Es ist der Wahnsinn!"

Nun geht der Sprint-Weltmeister von 2011 als Mitfavorit in die Verfolgung am heutigen Montag (13.00 Uhr). Darüber nachdenken wollte er nicht. Das hatte er vor sieben Jahren gemacht - und war im Jagdrennen nur Vierter geworden: "Ich habe mir vorgenommen, wenn ich jemals wieder zum Höhepunkt einen Sprint gewinne, dann ist mir der Verfolger bis zum nächsten Tag völlig egal. Dann freue ich mich einfach."