150 Jahre Neuerkerode

Neuerkerode feiert 150-jähriges Jubiläum

Am 13.09. jährt sich die Gründung des Dorfes in der Nähe von Braunschweig zum 150. Mal. Die Evangelische Stiftung lädt zu Feierlichkeiten.


Das Dorf wurde 1868 als Einrichtung ins Leben gerufen, um Menschen mit Behinderung eine Heimat zu geben. Heute hat der Ort über 700 Einwohner, die dort miteinander leben und arbeiten. Grund genug, um gemeinsam mit den umliegenden Dörfern das Jubiläum bei Kaffee und Kuchen zu feiern.

  • 1/1