Großprojekt

Nächste Bauphase am Elbtunnel gestartet

Vor dem Elbtunnel auf niedersächsischer Seite hat die nächste Phase der Bauarbeiten auf der A7 begonnen. Dabei muss auch die Tunnelrampe zwischen der Abfahrt Waltershof und dem Elbtunnel erneuert werden.


90033082.jpg
 (Foto: picture alliance / Bodo Marks/dp)

Es werden unangenehme Jahre für Autofahrer, denn die Zufahrtsrampe zum Tunnel ist marode. Sie muss komplett abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Dazu wird ein provisorischer Hilfsdamm aufgeschüttet, über den der Verkehr während der Bauphase geleitet wird. Zurzeit wird mit tonnenschweren Blöcken die Stabilität des Bodens im Hafen geprüft, dann wird der Damm ab Ende des Jahres aufgeschüttet und wenn alles klappt soll die Rampe dann ab 2019 abgerissen werden.

Dadurch fallen vor dem Elbtunnel dann zwei Fahrspuren weg, regelmäßige Staus sind vorprogrammiert. Mindestens vier Jahre, also bis zum Jahr 2023, sollen die Arbeiten dauern.