Prozess in Bremen

Mutmaßlicher Bankräuber in Bremen vor Gericht

Ein 54 Jahre alter Mann muss sich von Dienstag (0900) an vor dem Landgericht Bremen wegen schwerer räuberischer Erpressung verantworten.


Landgericht Bremen.jpg
 (Foto: picture alliance/dpa)

Er soll bei drei Banküberfällen insgesamt 16 500 Euro erbeutet haben. Bei den Taten im Juli und November 2017 sowie im März dieses Jahres bedrohte er laut Staatsanwaltschaft die Bankmitarbeiter jeweils mit einer schwarzen Softair-Waffe in Form einer halbautomatischen Pistole. Ziele waren stets Bankfilialen in Bremen. Die Verhandlung ist bis Mitte Dezember terminiert.

(dpa)