Moorbrand

Moorbrand im Emsland schwelt weiter

Nach dem Brand in einem Moor auf einem Bundeswehrgelände im Emsland ist ein Ende der Löscharbeiten noch nicht in Sicht.


Moorbrand.jpg
 (Foto: picture alliance/dpa)

Vor Ort sei die Lage aber entspannt, sagte ein Sprecher der Bundeswehr am Montag. "Wir haben jetzt die vierte ruhige Nacht in Folge erlebt." Die oberirdischen Feuer seien durch die Löscharbeiten und den Regen mittlerweile erloschen, allerdings gebe es noch unzählige unterirdische Glutnester. Die Bilder einer Wärmebildkamera würden weiter ausgewertet.

(dpa)