STARS for FREE 2018
STARS for FREE 2018
Hasbergen

Mit dem "Laufbus" zur Schule

Klingt erstmal merkwürdig: "Laufbus". Aber diese Art, den Weg zur Schule zurückzulegen, macht die Kinder fit und macht auch noch Spaß.


schulweg_fotolia.jpg__498x280_q80_crop-,.jpg
(Foto: Fotolia)

Um das gleich klar zu stellen. Mit einem echten Bus hat das Projekt nichts zu tun. Es geht bei der Idee vielmehr darum, dass Kinder gemeinsam zu Fuß zu Schule gehen - begleitet von einem Erwachsenen. In Hasbergen gibt es unterschiedliche "Haltestellen", an denen sich die Kinder treffen. In Hasbergen gibt es inzwischen drei Laufbus-Linien. Ziel ist die Hüggelschule. Unser Reporter Stephan Gerecht hat sich auch eine Warnweste angezogen und ist mitgelaufen.

Für den Laufbus setzen sich Eltern ehrenamtlich ein. Allerdings werden immer noch interessierte Erwachsene gesucht, die Lust haben, die Kinder auf ihrem Schulweg zu begleiten. Ansprechpartner dafür gibt es im Rathaus von Hasbergen.

Mehr Infos zum Projekt unter www.hasbergen.de.

Die Vorteile vom Laufbus: Die Kinder nehmen aktiv am Verkehrsgeschehen teil, werden morgens schon munter fit. Außerdem verringert sich das Verkehrsaufkommen vor der Schule.

Mehr dazu: So geht's sicher zur Schule