Gesundheit

Landtag berät über besseren Gesundheitsschutz in Shisha-Bars

Nach einer Serie von Kohlenmonoxidvergiftungen in Shisha-Bars berät der Landtag in Hannover am Freitag über strengere Regeln für die trendigen Wasserpfeifen-Cafés.


Shisha-Bar.jpg
 (Foto: picture alliance/dpa)

Die AfD hat die Landesregierung zu einem Erlass aufgefordert, der den Betreibern von Shisha-Bars Belüftungsanlagen, Kohlenmonoxidmelder und Warnschilder vorschreibt sowie Hygienevorschriften für die Wasserpfeifen enthält. Alle Shisha-Bars müssten wegen der sich häufenden Vergiftungsfälle regelmäßig kontrolliert werden. Der Gesundheitsschutz von Konsumenten und Mitarbeitern müsse beim Betrieb von Shisha-Bars oberste Priorität haben, begründete der AfD-Abgeordnete Klaus Wichmann den Vorstoß.

(dpa)