Ozeanriesen

Kreuzfahrt-Giganten: Diese 5 Pötte kommen aus Niedersachsen

Kreuzfahrten - eine Boom-Branche. Und viele der größten Kreuzfahrtschiffe hatten als erstes niedersächisches Ems-Wasser unterm Kiel. Denn sie wurden in Papenburg gebaut.


Meyer-Werft.jpg
 (Foto: picture alliance / Ingo Wagner/d)

Die Meyer Werft aus Papenburg ist seit über 30 Jahren führend im Bau von Kreuzern. Kaum vorstellbar, aber bereits 44 solcher Schiffe sind in Niedersachsen das erste Mal "baden gegangen". Sie alle wurden durch die Ems hinaus auf die großen Weltmeere geführt.

Die 5 größten Kreuzfahrtschiffe aus Papenburg

  1. Anthem of the Seas (Royal Caribbean International):
    168.600 BRZ (Bruttoraumzahl), 4.188 Passagiere, 348 m Länge, fertiggestellt 2015
  2. Ovation of the Seas (Royal Caribbean International):
    168.600 BRZ, 4.188 Passagiere, 348 m, fertiggestellt 2016
  3. Quantum of the Seas (Royal Caribbean International):
    168.600 BRZ, 4.180 Passagiere, 348 m, fertiggestellt 2014
  4. Norwegian Joy (Norwegian Cruise Line):
    167.725 BRZ, 3.883 Passagiere, 333,4 m, fertiggestellt 2017
  5. Norwegian Escape (Norwegian Cruise Line):
    164.600 BRZ, 4.266 Passagiere, 325,9 m, fertiggestellt 2015