Schnee!

Hurra: Flocken rocken Brocken

Die Eiskristalle machen die Pflanzen gerade zu einem tollen Fotomotiv.


64184893.jpg
Brockegipfel (Foto: picture alliance / ZB)

Liegen bleibt der Schnee zwar noch nicht. Die Pflanzen im Brockengarten sind aber von Eiskristallen überzogen. „So schön hab ich den Garten selten gesehen“, sagt Friedhart Knolle vom Nationalpark Harz. Morgen (14.10.) um 14 Uhr findet die letzte Brockengartenführung dieser Saison statt. Das raue Klima auf dem rund 1.140 Meter hohen Brocken entspricht dem auf einem 3.000 Meter hohen Gipfel in den Alpen. Deshalb wachsen im Brockengarten auch seltene Hochgebirgspflanzen wie Edelweiß oder Felsenblümchen.