Bunte Tüte

Hannover feiert den Kiosk

Ein Bier nach Feierabend, eine bunte Tüte für die Kids oder die rettende Packung Milch am Sonntag. Der Kiosk ist in Hannover eine Institution. Das soll jetzt gefeiert werden...


kiosk.jpg
(Foto: Antenne Niedersachsen)

Es ist eine von unzähligen schönen Kioskgeschichten. Als der alte Kioskbetreiber am Pfarrlandplatz in Hannover ihm erzählte, er wolle aufhören, war für den langjährigen Stammkunden Marco Winkler klar:

Ich muss den Kiosk retten!

Zusammen mit einem Kumpel hat er den Kiosk im vergangenen Dezember übernommen. "Das machen wir neben unseren Jobs", sagt Marco. Beide teilen sich die Arbeit im Laden. Und beide wissen: Kiosk ist mehr als nur Einkaufen. "Hier treffen wir alle Nachbarn", freut sich der 31-jährige der seit 10 Jahren in Hannover Linden wohnt.

Lang lebe unser Kiosk

Auch hier im Pfarrlandkiosk wird die Kioskkultur jetzt mit einem Konzert gefeiert! Die Stadt widmet den 230 Kiosken in Hannover einen speziellen Tag. 10 bis 15 Kioske werden am 28. Juli in ganz Hannover zur Kulturbühne mit Lesungen, Filmen, Musik und Bierverkostungen. Genau das wird bei Onkel Olli's Kultkiosk in der Nordstadt geboten. Interessierte Kenner könne sich durch 99 Sorten pro(Bier)en!