Toooooor!

FIFA 20 kommt auf den Markt

Am Freitag, dem 27.09., erscheint das neue FIFA 20! Wir haben das Spiel für euch getestet und die wichtigsten Neuerungen zusammengestellt.


FIFA 20.jpeg
 (Foto: alphaspirit - stock.adobe.com)

Das ist neu:

Anders als in den vorherigen Versionen könnt ihr bei FIFA 20 in insgesamt 90 original-getreu nachgebauten Stadien kicken - z.B. in der Volkswagen-Arena oder der HDI-Arena. Außerdem gibt es erstmals die Möglichkeit, das Geschlecht, Aussehen und die Kleidung des Trainers individuell anzupassen. Zusätzlich wird dieser in Pressekonferenzen animiert sein und Fragen über das Team beantworten. Die Auswahl seiner Antworten beeinflusst wiederum die Spielmoral des Teams.

Durch einen exklusiven Vertrag von Juventus Turin mit dem FIFA-Konkurrenten "Pro Evolution Soccer" spielen Cristiano Ronaldo und Co. bei FIFA 20 beim Fantasieverein "Piemonte Calcio".

Bei Freistößen und Elfmetern wird nun mit dem Fadenkreuz gezielt, wohin der Ball gehen soll. Abgesehen davon hat die künstliche Intelligenz (KI) der Abwehrspieler etwas nachgelassen, sodass ihr selbst wieder mehr Kontrolle übernehmen müsst. Generell wirkt das Spiel durch die verbesserte Bewegung der Spieler sowie des Balls realistischer.

Es gibt außerdem einen neuer Modus namens "Volta", der an FIFA-Street angelehnt ist. Hier könnt ihr auf Bolz- oder Hallenplätzen in unterschiedlichen Modi gegeneinander spielen.

Praktikant Tom aus der Antenne Niedersachsen Redaktion hat FIFA 20 vorab für euch getestet. Hier ist seine Review: