Hattorf am Harz

Feuer zerstört Sporthaus - Brandstiftung

Vermutlich nach einer Brandstiftung ist das Sporthaus in Hattorf (Landkreis Göttingen) in der Nacht zu Dienstag vollständig zerstört worden.


IMG_3617.JPG
(Foto: Privat)

"Wir gehen davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde", sagte ein Polizeisprecher in Osterode. Den Sachschaden bezifferte er auf rund 200 000 Euro. In das Gebäude direkt neben dem örtlichen Sportplatz war in der jüngeren Vergangenheit bereits zweimal eingebrochen worden.

Das Geschehen in der Nacht zu Dienstag, dem 7. November, hat die gesamte Nachbarschaft geweckt. Eine Hörerin hat uns Einblicke zugesendet:

Und so sieht das Gebäude nach dem Brand aus: